BVB
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Foto: Friso Gentsch, dpa

Der BVB ist wohl einer der bekanntesten Fußballklubs in Deutschland. Alle wichtigen Neuigkeiten rund um den Klub finden Sie hier gesammelt. Doch wann wurde der Verein gegründet, wie viele Mitglieder zählt er und was gibt es sonst noch Wissenswertes? Die wichtigsten Daten und Fakten rund um den BVB haben wir Ihnen hier zusammengefasst: 

Der Ballspielverein Borussia 09 e.V. Dortmund, kurz Borussia Dortmund oder BVB, ist ein aus Dortmund stammender Fußballverein. Er wurde im Jahre 1909 gegründet und zählt heute rund 159.000 Mitglieder. Damit ist er der fünftgrößte Sportverein Deutschlands und der siebtgrößte der Welt. Die Vereinsfarben sind Schwarz und Gelb. Im Männerfußball ist der BVB einer der erfolgreichsten Klubs in Deutschland und gewann neben acht deutschen Meisterschaften und vier DFB-Pokalsiegen 1966 als erster deutscher Verein überhaupt den Europapokal. 1997 wurde Borussia Dortmund Champions-League-Sieger und gewann im selben Jahr den Weltpokal. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der Fußballverein den zweiten Platz.

Die Heimspielstätte der Borussen, der Signal-Iduna-Park, ist mit 81.360 Plätzen das größte Fußballstadion Deutschlands und besonders für seine Südtribüne bekannt. Mit einem Fassungsvermögen von 25.000 Personen ist diese Europas größte Stehplatztribüne und unter Fußballfans auf der ganzen Welt besser bekannt als die „Gelbe Wand“ oder „The Yellow Wall“. Die einzigartige Atmosphäre, die von dieser Masse an Fans ausgeht, wird von den Dortmundern geliebt und den Gegnern gefürchtet. Der ehemalige FC-Bayern-Profi Bastian Schweinsteiger antwortete auf die Frage, wovor er bei Spielen gegen den BVB am meisten Angst habe, sogar einmal, es sei die Gelbe Wand. 

 

Artikel zu "BVB"

Winkt mit dem FC Bayern sein zweiter Meistertitel als FCB-Coach: Hansi Flick.
31. Spieltag

Darüber spricht die Liga: Super-League-Aus - Bayern-Titel

Sicher ist nur, dass Schalke aus der Bundesliga absteigt. Dass die Bayern ihre Titelserie fortsetzen, ist fast sicher. Spannend ist noch der Kampf um die Champions-League-Plätze und gegen den Abstieg.

Borussia Dortmund untermauerte seine Ambitionen auf einen Champions-League-Platz.
Bundesliga

Siege vor Showdown: BVB und Wolfsburg vor wegweisendem Duell

Zum ersten Mal unter der Regie von Trainer Edin Terzic gelingen dem BVB drei Bundesliga-Siege in Serie. Das macht Mut für den Champions-League-Showdown am Samstag in Wolfsburg.

Werders Trainer Florian Kohfeldt ärgert sich über eine vermeintliche Fehlentscheidung.
Bundesliga

Bremen ärgert sich über Videobeweis - BVB und Wölfe siegen

Vier Spieltage vor Schluss bleibt das Rennen um die Champions-League-Plätze offen, noch spannender ist der Abstiegskampf. Plötzlich ist Werder wieder mittendrin. Und Hertha muss weiter warten.

VfL-Torjäger Wout Weghorst (r) sorgte beim Wolfsburger Sieg in Stuttgart für die Vorentscheidung.
30. Spieltag

Wolfsburg zurück auf Königsklassen-Kurs: Sieg in Stuttgart

Wolfsburg zeigt Nehmerqualitäten. Nach zwei Niederlagen überzeugen die Niedersachsen in Stuttgart. Jetzt können sie den womöglich entscheidenden Schritt auf den Weg in die Champions League machen.

Borussia Dortmund gewann daheim gegen Union Berlin.
30. Bundesliga-Spieltag

BVB und Wolfsburg auf Kurs - Werder verliert gegen Mainz

Dortmund und Wolfsburg lösen ihre Pflichtaufgaben und sorgen für einen harten Kampf um die Champions-League-Plätze der Fußball-Bundesliga. Im Tabellenkeller erleidet Bremen einen weiteren Rückschlag.

Marco Reus (M) sorgte beim Dortmunder Sieg gegen Union Berlin für die BVB-Führung.
30. Spieltag

Sieg gegen Union: Dortmund bleibt im Rennen um Europa

Der BVB bleibt dran an den Champions-League-Plätzen. Reus und Guerreiro treffen zum Sieg. Nun geht es nach Wolfsburg zum Duell mit einem direkten Konkurrenten. Die Berliner ärgern sich über Alu-Pech.

Besiegelt: Trainer Dimitrios Grammozis (r) muss mit Schalke den Weg in die 2. Liga antreten.
30. Spieltag

Bundesliga: Das war der Dienstag, das kommt am Mittwoch

Schalke ist definitiv abgestiegen, der FC Bayern so gut wie deutscher Meister. Frankfurt zeigt eine Reaktion - und am Mittwoch wollen beide Borussias ihre Aufholjagden fortsetzen.

Perfekt: Nach der Niederlage in Bielefeld ist Schalke 04 zum vierten Mal in der Club-Geschichte abgestiegen.
Bundesliga

Schalkes Abstiege nach dem "Wunder von Barsinghausen"

Der vierte Bundesliga-Abstieg des FC Schalke 04 nach 1981, 1983 und 1988 ist perfekt.

Martin Hinteregger (2.v.r.) legte den Grundstein zum Frankfurter Sieg gegen Augsburg.
30. Spieltag

Eintracht zeigt Reaktion: Sieg gegen Augsburg

Eintracht Frankfurt marschiert weiter in Richtung Königsklasse. Beim glanzlosen Sieg gegen Augsburg zeigen die Hessen die von Trainer Hütter geforderte Reaktion und klettern vorerst auf Rang drei.

Alle Informationen zur Saison 20/21 der Bundesliga, zu Spielplan und Terminen erfahren Sie hier sowie in unserem Live-Ticker.
BuLi 20/21

1. Bundesliga 2020/21 - 30. Spieltag heute am 20.4.21: Spielplan, Termine, Datum, Uhrzeit und Live-Ticker

Spielplan und Termine für die Bundesliga-Saison 20/21: Alle Infos rund um Spieltage, Spielzeit und Termine der 1. Fußball-Bundesliga sowie unseren Live-Ticker gibt es hier.

Ist nach seiner Sperre wieder einsatzbereit: Gladbachs Christoph Kramer.
Statistik und Personal

30. Bundesliga-Spieltag: Die Mittwoch-Spiele im Telegramm

Vier Partien der Fußball-Bundesliga stehen am Mittwoch auf dem Plan.

Steht vor der Rückkehr in den BVB-Kader: Jadon Sancho.
Nach Verletzungspause

Sancho vor BVB-Comeback: "Macht sehr guten Eindruck"

Borussia Dortmund darf bei der avisierten Aufholjagd Richtung Champions-League-Plätze wieder auf die Mithilfe von Jadon Sancho hoffen.

Bundesligist Borussia Dortmund in an der Börse notiert.
Borussia Dortmund

BVB-Aktionärsvertreter sieht Super League kritisch

Auch aus Reihen von Anteilseignern des börsennotierten Fußballclubs Borussia Dortmund kommt Kritik an der geplanten europäischen Super League.

Will mit Borussia Mönchengladbach einen Europacup-Platz erreichen: Trainer Marco Rose.
Borussia Mönchengladbach

Rose peilt Europacup-Plätze an: "Brauchen Endspurt"

Trainer Marco Rose nimmt vor seinem Abschied bei Borussia Mönchengladbach weiter die Rückkehr auf die Europapokal-Plätze in der Fußball-Bundesliga ins Visier.

Trainer, die dank Ausstiegsklauseln den Verein wechseln können: Adi Hütter (l) und Marco Rose.
Bundesliga

Die neue Macht der Toptrainer: Wieso ihre Bedeutung steigt

Gute Trainer gibt es wenige. Das wissen die Top-Clubs - und das wissen die Trainer. Die Folgen sind beispielsweise Ausstiegsklauseln wie bei Adi Hütter oder Marco Rose. Der steigende Wert der besten Übungsleiter dürfte den Markt langfristig verändern.

Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern München.
FC Bayern München

Rummenigge bekräftigt Super-League-Ablehnung

Karl-Heinz Rummenigge hat die Ablehnung des FC Bayern zur Teilnahme an der Super League bekräftigt.

Fans protestierten vor dem Spiel von Leeds United gegen den FC Liverpool gegen die geplante Super League.
Super League vs. UEFA

Fußball-Europa in Schieflage: Machtkämpfe um Milliarden

Im europäischen Fußball ist nichts mehr, wie es war. Die Super League soll kommen. Etliche Fragen sind offen, einige werden die Gerichte beschäftigen. Und auch die EM-Frage ist noch nicht geklärt.

Aleksander Ceferin ist der Präsident der UEFA.
Fußball droht Spaltung

UEFA kontert Super-League-Pläne

Der europäische Fußball steht vor einer historischen Spaltung: Ungeachtet der Pläne zwölf internationaler Top-Clubs für eine Super League zieht die UEFA ihre Königsklassen-Reform durch. Zudem gibt es eine beispiellose Drohung.

Lehnt die geplante europäische Super League ab:Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer von Borussia Dortmund (BVB):.
Abwerbungsversuch

Bericht: Super-League-Vereine wollen Bayern und BVB

Die zwölf Gründervereine der neuen Super League wollen einem "Spiegel"-Bericht zufolge den deutschen Rekordmeister FC Bayern München und Borussia Dortmund an Bord holen.

Aleksander Ceferin, Präsident der UEFA.
Sitzung Exekutivkomitee

Super-League-Knall: UEFA bleibt bei Champions-League-Reform

Der europäische Fußball steht vor einer historischen Spaltung: Ungeachtet der Pläne zwölf internationaler Top-Clubs für eine Super League zieht die UEFA ihre Reform für die Champions League durch. So nah und konkret war der große Knall im Dauer-Machtkampf noch nie.

Dortmunds Trainer Edin Terzic trifft mit seiner Mannschaft am Mittwoch im Heimspiel auf den 1. FC Union Berlin.
Bundesliga-Saisonfinale

BVB schöpft neuen Mut: "Nicht den Fuß vom Gaspedal"

Borussia Dortmund ist der Gewinner des 29. Spieltages. Dank des 4:1 über Bremen und der Niederlagen der Konkurrenten scheint ein Champions-League-Platz doch noch möglich. Trainer Edin Terzic verspricht einen Saison-Showdown mit viel Leidenschaft.

Die UEFA will auch die Champions League reformieren.
Vor UEFA-Beschluss

Bündnis europäischer Clubs will Superliga - Drohung der UEFA

Topclubs aus Italien, Spanien und England bauen erneut die Drohkulisse einer Superliga auf. Kurz vor der geplanten Reform des Europapokals kommt es erneut zum großen Machtkampf. Die UEFA bedankt sich bei deutschen Clubs, dass diese derzeit nicht dabei sind.

Dortmunds Spieler feiern das Tor zum 3:1 durch Stürmer-Star Erling Haaland.
29. Spieltag

BVB dank Haaland zurück im Rennen um die Königsklasse

Haaland - wer sonst. Nach zuvor vier Spielen ohne Tor meldet sich der Dortmunder Angreifer eindrucksvoll zurück. Sein Doppelpack eröffnet dem Revierclub wieder Chancen auf die Champions League.

Die UEFA will auch die Champions League reformieren.
Fußball

Bündnis europäischer Clubs will Superliga - die UEFA droht

Topclubs aus Italien, Spanien und England bauen die Drohkulisse einer Superliga auf. Kurz vor der geplanten Reform des Europapokals kommt es zum großen Machtkampf.

BVB-Trainer Terzic kann auch gegen Werder Bremen nicht auf den dänischen Mittelfeldspieler Thomas Delaney zurückgreifen.
29. Spieltag

Dortmund ohne Delaney gegen Bremen - Zwei Änderungen

Borussia Dortmund muss im Spiel am heutigen Sonntag (15.