Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Anhänger der AfD bei ihrer Demo in Berlin. Foto: Kay Nietfeld
Tausende Gegendemonstranten

AfD-Demonstration in Berlin gestartet

In Berlin hat eine Demonstration der AfD begonnen. Wird der angekündigte Gegenprotest friedlich bleiben? Diese Frage stellt sich nicht nur die Polizei. Immerhin lehnen die meisten Demonstranten, die gegen die AfD auf die Straße gehen wollen, Gewalt ab.

Horst Seehofer am vergangenen Mittwoch zu Beginn einer Sitzung des Bundeskabinetts im Kanzleramt. Foto: Bernd von Jutrczenka
Sammelorte für Asylverfahren

Seehofer verteidigt Pläne für Asylzentren

Bundesinnenminister Horst Seehofer hält trotz Kritik aus den Bundesländern an den von der Regierungkoalition geplanten Asylzentren fest.

Ein Schild mit der Aufschrift "Beratung - Bitte nicht stören" in einem Jobcenter. Foto: Susann Prautsch
Jobcenter der Bundesagentur

Hartz-Bürokratie verschlingt immer mehr Geld

In Deutschlands Jobcentern wird gerechnet und gerechnet, damit die langen Hartz-Bescheide vor Gericht bestehen können. Immer mehr Geld steht deshalb nicht mehr für die Qualifizierung Arbeitsloser bereit - aus teils absurden Gründen.

Der Schriftzug "Bundesamt für Migration und Flüchtlinge" an der Scheibe einer BAMF-Außenstelle. Foto: Bernd von Jutrczenka
Affäre um Asylbescheide

Bamf-Affäre: Vermittler und Dolmetscher sollen kassiert haben

Die Affäre um das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) zieht immer weitere Kreise: Ein Dolmetscher und ein Vermittler sollen Geld kassiert haben.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2018: 27. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27.

Das Verteidigungsministerium und der Bundesrechnungshof streiten über die Definition von «einsatzbereit». Foto: Ole Spata/Archiv
Bundesrechnungshof

Geschönte Berichte zu Mängeln bei der Bundeswehr?

Der Bundesrechnungshof geht mit Verteidigungsministerin von der Leyen hart ins Gericht. Die Ausfälle bei den Waffensystemen seien noch größer als von ihr dargestellt. Das Ministerium hält dagegen: Wir erfüllen in den Einsätzen alle Verpflichtungen "ohne Abstriche".

Zwei Sumo-Ringer zeigen ihren Sport den Besuchern des 17. Japan-Tages in Düsseldorf. Die japanische Gemeinde in Düsseldorf ist mit rund 7000 Mitgliedern die drittgrößte in Europa. Foto: Roland Weihrauch
Fest

Hunderttausende feiern Japan-Tag in Düsseldorf

Japan-Tag am Rhein: Ihn feiern heute die Besucher in Düsseldorf. Es gibt landestypisches Essen, Getränke und Tänze. Doch das Highlight kommt erst noch.

Nach den Wünschen der Lega soll der Ökonom und Euro-Kritiker Paolo Savona neuer italienischer Finanzminister werden. Foto: Luca Bruno
Italien

Diskussion um Euro-Skeptiker verzögert Regierungsbildung in Italien

Präsident Sergio Mattarella weigert sich Medienberichten zufolge, den 81-jährigen Euro-Skeptiker Paolo Savona als Wirtschaftsminister zu akzeptieren.

Sitzung Bundeskabinett
Exklusiv-Umfrage

Mehrheit der Deutschen vertraut Seehofer in Bamf-Affäre

Beim Bamf in Bremen ist Aufklärung notwendig. Tut Innenminister Horst Seehofer genug, um ans Licht zu bringen, was dort geschah? Eine Mehrheit sagt: eher ja.

Copy%20of%20IMG_9554.tif

Auszeichnung für einen „Brückenbauer“

Erwin Vollerthun wird von SPD im Landtag geehrt