Kommunalwahl

Alle Ergebnisse: Stichwahlen in der Region
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "AJ and the Queen": Kritiken, Reviews, Besetzung, Folgen, Handlung - die Infos

Netflix-Serie

24.01.2020

"AJ and the Queen": Kritiken, Reviews, Besetzung, Folgen, Handlung - die Infos

"AJ and the Queen": Start der Serie am 10.1.2020, Besetzung, Folgen, Handlung, Kritiken.
Bild: Netflix

"AJ and the Queen" wird auf Netflix gezeigt. Alle Infos rund um Folgen, Schauspieler im Cast, Handlung und Stream haben wir hier für Sie.

Seit dem 10. Januar 2020 stellt der Streaming-Anbieter Netflix Staffel 1 der Serie "AJ and the Queen" als Stream zum Download zur Verfügung. Der Produzent RuPaul höchstpersönlich ist in der Hauptrolle, der Ruby Red, zu sehen. Der Schauspieler, Sänger und Moderator wurde in den 90er Jahren als Drag Queen berühmt. Er war danach  in zahlreichen TV-Produktionen zu sehen.

Alle genauen Infos rund um Start, Handlung, Besetzung, Stream und Kritik von "AJ and the Queen", Staffel 1, finden Sie hier in unserer Übersicht.

"AJ and the Queen" Staffel 1: Start der Serie bei Netflix

"AJ and the Queen" startete am 10.1.2020 auf Netflix. Die neue Serie ist also aktuell bei dem Streaminganbieter abrufbar.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

"AJ and the Queen": Handlung und Folgen der Staffel 1

Die erste Staffel der Comedyserie "AJ and the Queen" besteht aus 10 Folgen mit jeweils 30 Minuten Länge.

In „AJ and the Queen“ spielt Produzent und Autor RuPaul die legendäre Dragqueen Ruby Red, die in ihrem heruntergekommenen Wohnwagen aus den Neunzigern durch die USA reist und von Club zu Club zieht. Begleitet wird sie dabei von AJ, einem 11 Jahre alten Jungen, der kürzlich verwaiste. Während die beiden Außenseiter von Stadt zu Stadt ziehen, berührt Rubys Botschaft von Liebe und Akzeptanz die Menschen und verändert ihre Leben für immer zum Besseren. Außerdem gibt Ruby Red in jedem Club eine herausragende Musical-Nummer zum Besten.

Cast:  Die Schauspieler in der Besetzung von "AJ and the Queen"

Hier geben wir Ihnen einen Überblick zur Besetzung der wichtigsten Rollen in "AJ and the Queen":

  • Ruby Red (RuPaul)
  • AJ (Izzy Gaspersz)
  • Louis (Michael-Leon Wooley)
  • Hector/Damian Sanchez (Josh Segarra)
  • Lady Danger (Tia Carrere)
  • Brianna (Katerina Tannenbaum)

"AJ and the Queen", Staffel 1: Bei Netflix im Stream abrufbar

Die erste Staffel von "AJ and the Queen" ist seit dem 10. Januar 2020 ausschließlich beim Streamingdienst Netflix abrufbar. Der Anbieter bietet die Möglichkeit, den Streamingdienst 30 Tage lang kostenlos zu testen, danach kostet ein Abo zwischen 7,99 und 15,99 Euro.

Kritiken und Trailer zu Staffel 1 von "AJ and the Queen" auf Netflix

Das ist der offizielle Trailer zu "AJ and the Queen":

Drag-Queen-Star RuPaul gibt in "AJ and the Queen" sein Sitcom-Debüt. Hierzu haben wir bei faz.net die folgende Kritik gefunden:

"Je höher die High Heels, desto tiefer der Fall. Ruby Red ist in New York die Königin der Dragqueens und auch wenn viele neidische Künstler in Frauenkleidern an ihrem Thron sägen, ist es schließlich ein Teufel im Anzug, der ihrer Herrschaft ein Ende bereitet. Gerade hat Ruby noch im Geldscheinregen vor jubelndem Publikum verkündet, dass sie sich von den großen Bühnen zurückziehen will, um fortan ihr eigenes Ding zu machen, da haben sich ihre Pläne auch schon in einen Scherbenhaufen verwandelt, garniert mit einem gebrochenen Herzen. (...) RuPaul spielt nicht nur die Hauptrolle, er hat die Serie auch erdacht, gemeinsam mit Michael Patrick King, der als Autor und Produzent die Kultserie 'Sex and the City' maßgeblich geprägt hat. Beide haben deutliche Fingerabdrücke hinterlassen. Auf der einen Seite die laute Theatralik der Drag-Welt, der Spaß am Wortwitz, die Liebe zur Performance. Auf der anderen die Freude an emotionaler Sehnsucht als dramatischem Motor. Das kann eine wunderbare Kombination sein. Zum Beispiel wenn Ruby in voller Montur inklusive riesigen Gummibrüsten AJ (Izzy Gaspersz), die sich entgegen der äußeren Erscheinung als Mädchen entpuppt, dazu bringen kann, das Verhalten ihrer Mutter noch mal zu überdenken. Oder wenn AJ mit ebendiesen Brüsten als Schwimmhilfen die ersten Bahnen ihres Lebens im Motelpool zieht – und sie später einer Frau überlassen will, die sich im Kampf gegen den Krebs beidseitig das Brustgewebe entfernen lassen hat.

Irritierend ist dies dann, wenn Klamauk einfach zum Drama umgedeutet wird und Karikaturen zu Figuren werden. Soll die verschlafene Freude von AJs Mutter über ein paar Donuts nach einer scheinbar anstrengenden Nacht im ältesten Gewerbe der Welt zu Beginn noch für sitcomhafte Lacher sorgen, heischt ihr Weg aus der Sucht in der nächsten Folge um ehrliche emotionale Anteilnahme. Ähnliches gilt für das Verhältnis von Robert und Hector. Die jeweiligen Konflikte der beiden Helden können ihr dramatisches Potential deshalb nie ganz entfalten." (AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier. "

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren