1. Startseite
  2. Panorama
  3. Bundeswehr-Lkw stoppt Sattelzug mit bewusstlosem Fahrer

Thüringen

12.06.2019

Bundeswehr-Lkw stoppt Sattelzug mit bewusstlosem Fahrer

Auf der A4 in Thüringen ist am Mittwoch ein Sattelzug-Fahrer bewusstlos geworden. Er wurde mit einem Bundeswehrlaster ausgebremst.

Der Fahrer eines Bundeswehrlastwagens hat auf der A4 in Thüringen einen Sattelzug gestoppt, dessen Fahrer hinter dem Steuer ohnmächtig geworden war. Der Bundeswehrlaster setzte sich am Mittwoch vor das noch im Schritttempo fahrende Gespann und bremste es aus, wie die Polizei mitteilte.

Zuvor hatte der führerlose Lkw im Baustellenbereich zwischen Gera-Leumnitz und Ronneburg in einer Baustelle die Mittelleitplanke auf die Gegenfahrbahn geschoben. Die Autobahn wurde in beide Richtungen voll gesperrt. Ein Rettungshubschrauber wurde zur Versorgung des Fahrers des Sattelzugs angefordert. Weitere Details wurden zunächst nicht bekannt. (dpa)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Küsse vor der Kathedrale: Sergio Ramos und Pilar Rubio. Foto: Antonio Pizarro/AP
Hochzeit

Fußballstar Sergio Ramos heiratet Pilar Rubio

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen