Newsticker
EMA gibt grünes Licht für Johnson-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Carmen Nebel erhält Bundesverdienstkreuz

16.09.2009

Carmen Nebel erhält Bundesverdienstkreuz

Carmen Nebel erhält Bundesverdienstkreuz
Foto: DPA

Stuttgart (dpa) - Die Fernsehmoderatorin Carmen Nebel (53) ist mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) überreichte der ZDF-Entertainerin aus Berlin die von Bundespräsident Horst Köhler verliehene Ehrung in Stuttgart.

Damit werde Nebels jahrelanges Engagement im Kampf gegen Krebs gewürdigt. Seit 18 Jahren unterstützt die in der Schlagerbranche beliebte Showmasterin ("Willkommen bei Carmen Nebel", "Die Feste der Volksmusik") ideell und finanziell den Förderverein für krebskranke Kinder in Freiburg im Breisgau.

Carmen Nebel engagiere sich in hervorragender Weise für krebskranke Kinder und deren Familien. Sie nutze mit großem persönlichen Einsatz ihren hohen Bekanntheitsgrad als eine der beliebtesten deutschen Fernsehmoderatorinnen, um die Lebenssituation der kranken Kinder zu verbessern, lobte Oettinger. Carmen Nebel sei somit Vorbild für die Gesellschaft.

Die Moderatorin unterstütze auch die Forschung in der Freiburger Kinderonkologie und beschere persönlich an Weihnachten die kleinen, stationär untergebrachten Patienten. Nebels Werben um Spenden sei beispielhaft.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren