Newsticker
RKI registriert 6125 Corona-Neuinfektionen - US-Arzneimittelbehörde lässt Biontech-Impfstoff für Jugendliche ab 12 Jahren zu
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. DJ Bobo im Porträt - Sing meinen Song 2021 am 4.5.21

DJ Bobo
04.05.2021

Sing meinen Song: DJ Bobo im Porträt

DJ Bobo ist in der neuen Staffel von "Sing meinen Song" dabei. Im Porträt lernen Sie den Schweizer näher kennen.
Foto: Henning Kaiser, dpa (Archivbild)

"Sing meinen Song" 2021 ist mit einer neuen Staffel im Fernsehen zu sehen. Mit dabei ist DJ Bobo. Wir stellen den Schweizer Sänger vor.

"Sing meinen Song" mit DJ Bobo: In der neuesten Ausgabe, die am 20. April bei Vox an den Start gegangen ist, ändern sich im Vergleich zur vergangenen Staffel einige Dinge. Die Dreharbeiten zur Sendung haben nicht wie bisher in Südafrika stattgefunden, sondern wurden aufgrund der andauernden Corona-Pandemie nach Deutschland verlegt. Auch der Gastgeber der Sendung wird sich ändern: Michael Patrick Kelly wird von Johannes Oerding abgelöst, der in Staffel 6 bereits als Teilnehmer dabei war.

Einer der Kandidaten ist DJ Bobo, den wir Ihnen hier in unserem Porträt näher vorstellen möchten.

Porträt: DJ Bobo heißt eigentlich René Peter Baumann

DJ Bobo heißt eigentlich René Peter Baumann und wurde am 5. Januar 1968 in Kölliken in der Schweiz geboren. Er wuchs in dem kleinen Ort auf, verbrachte Teile seiner Kindheit bei seinen Großeltern und schloss schließlich nach seiner Schulzeit eine Lehre zum Bäcker und Konditor ab. Ab dem Ende der 80er Jahre widmete er sich jedoch als DJ und Tänzer seiner wahren Leidenschaft: der Musik. Er arbeitete als DJ in verschiedenen Diskotheken und belegte den zweiten Platz bei den Schweizer DJ-Meisterschaften.

Seine erste Single namens "I Love You" nahm DJ Bobo 1990 auf - auf den großen Durchbruch würde er aber noch drei weitere Jahre warten müssen. 1993 gelang ihm dann mit dem Song "Somebody Dance With Me" der Sprung an die Spitze der Schweizer Charts. Auch in Deutschland konnte sich das gleichnamige Album in den Charts platzieren und es erhielt in der Schweiz sogar den Platin-Status.

"Sing meinen Song" 2021: DJ Bobo erhält zehn Mal mit dem "World Music Award"

Das wohl bisher erfolgreichste Album des Schweizer Musikers trägt den Titel "World in Motion" und erschien 1997. Es wurde sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz mit Platin ausgezeichnet, hielt sich rund 60 Wochen in den Charts und verkaufte sich insgesamt mehr als 700.000 Mal. Zum Markenzeichen von DJ Bobo gehört neben seinem unverkennbaren Sound die mit aufwendigen Tanzeinlagen choreografierten Bühnenshows. Bereits in jungen Jahren war der heute 52-Jährige leidenschaftlicher Breakdancer.

Neben mehreren Awards, die DJ Bobo während seiner langen Karriere erhalten hat, wurde er zehn Mal mit dem "World Music Award" in der Kategorie "The World's Best Selling Swiss Recording Artist" ausgezeichnet. Insgesamt hat er ca. 15 Millionen Tonträger weltweit verkauft. (AZ)

Wir möchten wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren