1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Der Bachelor" 2019, Folge 7: Ein Homedate in Augsburg

RTL

14.02.2019

"Der Bachelor" 2019, Folge 7: Ein Homedate in Augsburg

Vanessa versucht Andrej von sich zu überzeugen.
Bild: TVNow

In Folge 7 von "Der Bachelor" begegneten die Kandidatinnen einer Schamanin und Andrej besuchte die Familien von vier Frauen. Auch in Augsburg war er zu Gast.

Hier die Infos zum Finale:

Langsam neigt sich "Der Bachelor" 2019 dem Ende entgegen. Nur noch zwei Folgen lang versuchen die Kandidatinnen das Herz von Andrej Mangold zu erobern. Gestern, in Folge 7, stellten die vier verbleibenden Kandidatinnen Andrej bei den Homedates ihre Familien vor.

"Der Bachelor", Folge 7: Kandidatin Jade wirft das Handtuch

Bereits drei Kandidatinnen verließen die Sendung freiwillig. Natalie, Luisa und Isabell hatten schon in vorangegangen Folgen kein Interesse mehr am Bachelor und buchten vorzeitig ein Ticket von Mexiko nach Hause. Nun erhielt Andrej von einer weiteren Kandidatin einen Korb - Jade fühlte sich zu wenig vom Bachelor beachtet und verabschiedete sich gleich zu Beginn der Sendung. "Ich denke halt einfach, wir wissen beide, dass die Zeit, die jetzt noch da ist, einfach viel zu kurz ist, um sich noch besser kennenzulernen. Und wenn wir jetzt morgen den Tag miteinander verbringen würden, würde ich nicht auf einmal sagen: Oh ja!", versucht sie ihre Entscheidung zu begründen.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Ohne Jade suchten die Kandidatinnen und Andrej eine Schamanin auf, um ihr bei einem Ritual beizuwohen. Dies sollte ihm Aufschluss über seine Beziehungen zu den verbleibenden Frauen geben. Da das schamanische Ritual jedoch scheinbar wenig zum Erkenntnisgewinn beitragen konnte, sollten die Kandidatinnen anschließend einzeln vor dem Bachelor ein Plädoyer halten. Damit sollten sie Andrej davon überzeugen, weshalb sie am besten zu ihm zu passen. Natalia gelingt das jedoch am wenigsten und sie musste bereits vor den Homedates die Heimreise antreten.

Bachelor Andrej bei Homedate in Augsburg

Nachdem bereits zwei Kandidatinnen mehr oder minder freiwillig die Show verlassen mussten, traf der Bachelor anschließend auf die Familien der verbleibenden vier Kandidatinnen Steffi, Eva, Jenny und Vanessa. Mit Kandidatin Vanessa verbrachte er einen Tag in Augsburg, da dort ihre Schwester zu Hause ist. Diese fühlte ihm nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken unter vier Augen auf den Zahn: „Aber geknutscht habt ihr schon? Habt ihr nicht?! Aber die anderen hast du schon geknutscht?“. Mit ihrer direkten Art konnte sie Andrej auch das ein oder andere Detail entlocken und einen besseren Eindruck über das Verhältnis von Andrej und ihrer Schwester Vanessa gewinnen.

Wer darf nach Folge 7 von "Der Bachelor" 2019 mit zu den Dreamdates?

Nachdem der Bachelor Andrej Mangold die Familien von Vanessa, Jenny, Steffi und Eva kennenlernen durfte, musste er sich erneut von einer Kandidatin verabschieden. Er entschied sich dafür, Stefanie nicht mit zu den Dreamdates zu nehmen. "Das enttäuscht mich total", gab die 32-Jährige unter Tränen zu. Sie hatte sich erhofft, der Bachelor würde sich für sie entscheiden, doch auch für sie endet neben Natalia und Jade in Folge 7 die Reise.

Wie es den Kandidatinnen und Andrej Mangold bei den Dreamdates ergeht, sehen Zuschauer am Mittwoch, 20. Februar, um 20.15 Uhr auf RTL. (AZ)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
1545857.jpg
RTL

"Der Bachelor" 2019, Folge 6: Die Dillingerin Nadine Illa ist raus

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen