Newsticker
Dänemark verzichtet auf Corona-Impfstoff von Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Happy Birthday: Die Sesamstraße wird 50 Jahre alt

Quiz

10.11.2019

Happy Birthday: Die Sesamstraße wird 50 Jahre alt

Die Sesamstraße feiert! Vor 50 Jahren ging die Kinderserie in den USA an den Start.
Foto: NDR

Vor genau 50 Jahren, am 10. November 1969, flimmerte in den USA die erste Folge über die Bildschirme. Testen Sie in unserem Quiz Ihr Wissen über die berühmte Kinderserie.

Eine der berühmtesten Straßen feiert heute Geburtstag. Nein, es geht dabei nicht um die Champs Élysées, die Route 66 oder die Abbey Road. Die "Sesamstraße" wird 50 Jahre alt. Wer kann sich nicht an den manchmal nervigen Ernie und den immer geduldigen Bert erinnern, an den großen gelben Vogel Bibo oder das rote Monster Elmo erinnern? Seit einem halben Jahrhundert singen, spielen und lernen Menschen und Puppen zusammen und begeistern damit Jung und Alt.

50 Jahre Sesamstraße: Bislang liefen rund 4500 Folgen

In den bislang rund 4500 Folgen der "Sesame Street", wie die Serie im Original heißt, wurden Kindern Buchstaben und Zahlen spielerisch nähergebracht. Es ging aber auch um heikle Themen wie Aids, Sucht oder Tod. So brachte die Sendung nicht nur Spaß in die Kinderzimmer, sondern auch Wissen und Empathie.

Angefangen hat alles in den USA: Am 10. November 1969 lief dort die erste Folge der "Sesamstraße", die nach eigenen Angaben erfolgreichste Kindersendung der Welt. Keine andere Sendung gewann öfter den Fernsehpreis "Emmy".

1973 kam die Sesamstraße nach Deutschland

Nach Deutschland kam die Serie erst ein wenig später. 1973 wurde Deutschland eines der ersten Ko-Produktionsländer. Beim Sendestart lief dabei eine Mischung aus deutschen und amerikanischen Einspielfilmen. Erst ab 1978 gab es dann deutsche Studioszenen mit teils eigenen Charakteren. Seitdem bekam die Sesamstraße immer weiter Zuwachs. In den 80er Jahren beispielsweise zogen Uli von Bödefeld und Finchen ein.

Ende der 80er Jahre gab es Feuer auf dem Gelände des Hamburger Studios und alle Puppen, die Helden der Sesamstraße, verbrannten. So kam es zu einem Neustart in den 90er Jahren, mit einer anderen Kulisse und ein paar neuen Figuren.

Bei den menschlichen Figuren gab es seit jeher ein reges Kommen und Gehen. Die kuscheligen Hauptfiguren Samson und Tiffy blieben dem Publikum aber lange erhalten. Und auch neue Charaktere haben in den Herzen der Zuschauer einen Platz eingenommen, zum Beispiel das Schaf Wolle und sein Kumpel Pferd.

Prominenter Besuch in der Sesamstraße

Über die Jahre hinweg gaben sich auch viele bekannte Gesichter die Ehre: Die Liste der prominenten Gäste reicht von Spaßvogel Otto Waalkes bis zum Schauspieler Jürgen Vogel. Seit 2012 gibt es ein neues - mit neuem Konzept und Elmo als Mittelpunkt der Sendung.

Spielerisch lernen und die liebgewonnen Figuren sehen können Groß und Klein aber noch heute: Die Sesamstraße läuft täglich von Montag bis Samstag um 7.45 Uhr morgens im Kinderkanal. (AZ mit dpa)

Unser Quiz zu 50 Jahre Sesamstraße

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren