1. Startseite
  2. Panorama
  3. Harry und Meghan wollen zur Geburt lieber Spenden als Geschenke

"Baby Sussex"

07.04.2019

Harry und Meghan wollen zur Geburt lieber Spenden als Geschenke

Prinz Harry und Herzogin Meghan wollen lieber Spenden an wohltätige Organisationen statt Geschenke für ihr Kind.
Bild: Phil Noble/PA, dpa

Statt Geschenke für ihr Kind, haben Prinz Harry und seine Frau Meghan um Spenden an wohltätige Organisationen gebeten. Dem Aufruf folgten Menschen weltweit.

Bei den britischen Royals laufen die Planungen für die Ankunft von "Baby Sussex" auf Hochtouren. Die werdenden Eltern Harry und Meghan haben am Wochenende die Öffentlichkeit ermuntert, an Wohltätigkeitsorganisationen zu spenden anstatt das Paar zur Geburt zu beschenken. 

Auf ihrem Instagram-Account warben die Herzöge von Sussex für vier Einrichtungen, die sich für bedürftige Familien einsetzen. Eine davon ist die Organisation Little Village in London, die gespendete Baby- und Kinderausstattung wie Spielzeug oder Kleidung an Eltern mit schmalem Geldbeutel vermittelt.

Harry und Meghan bitten auf Instagram um Spenden

Little Village zeigte sich völlig überrascht von dem immensen Interesse seit dem Royals-Post. Man habe Nachrichten und Spenden aus Gegenden wie Australien und Texas erhalten, sagte die Leiterin Sophia Parker der Nachrichtenagentur PA. "Wir sind eine kleine Wohltätigkeitsorganisation, entsprechend ist eine Unterstützung wie diese für uns extrem wichtig." 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

What an incredibly special surprise the grassroots led #globalsussexbabyshower was last Sunday! The Duke and Duchess of Sussex are immensely grateful for the outpouring of love and support in anticipation of the birth of their first child. In lieu of sending gifts, the couple have long planned to encourage members of the public to make donations to select charities for children and parents in need. If you already made a donation, the couple send you their greatest thanks. If you are thinking about it, they ask that you kindly consider the following organisations they’ve selected, which we will highlight here over the next few days: @thelunchboxfund @littlevillagehq @wellchild @baby2baby The Duke and Duchess remain appreciative for your warm wishes and kindness during this especially happy time in their lives! Thank you for sharing the love ❤

Ein Beitrag geteilt von The Duke and Duchess of Sussex (@sussexroyal) am

 

Am vergangenen Dienstag hatten Harry und Meghan ihren gemeinsamen Instagram-Account gestartet. Mittlerweile hat dieser mehr als vier Millionen Follower.(dpa)

110586547.jpg
16 Bilder
Royale Reise: Harry und Meghan auf Pazifik-Tour
Bild: Phil Noble/Reuters, dpa
Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
meghan.jpg
"Baby Sussex"

Welchen Namen bekommt Meghans und Harrys erstes Kind?

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen