1. Startseite
  2. Panorama
  3. Samuel Kochs Autobiografie: Gottschalk schreibt Vorwort

Buch soll im April erscheinen

04.04.2012

Samuel Kochs Autobiografie: Gottschalk schreibt Vorwort

Samuel Koch hat ein Buch geschrieben. Foto: Oliver Berg dpa

Im April bringt der im Dezember 2010 bei "Wetten, dass..?" verunglückte Samuel Koch (24) seine Autobiografie heraus. Das Vorwort hat Thomas Gottschalk geschrieben.

Das Buch  "Samuel Koch - Zwei Leben" erscheint nach Angaben des christlich orientierten Adeo-Verlags aus dem hessischen Aßlar am 23. April. Das Buch enthält ein Vorwort von Thomas Gottschalk (61) und ein Nachwort von Michelle Hunziker (35).

Thomas Gottschalk hatte wenige Wochen nach dem Unfall seinen Rückzug als Moderator der ZDF-Show verkündet. Auch Co-Moderatorin Hunziker hört auf. Das mehr als 200 Seiten dicke Buch hat der gelähmte Samuel Koch, der tief gläubig ist, mit Unterstützung des Journalisten Christoph Fasel verfasst.

Im Januar hatte der verunglückte "Wetten, dass..?"-Kandidadat erklärt, dass er sein Studium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover wieder aufnehmen möchte. "Zum Sommersemester möchte ich wieder starten. In welchem Ausmaß, ist aber noch nicht ganz klar", sagte Samuel Koch während eines Gottesdienstes in Hannover.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Samuel Koch: Unfall war ein Missverständnis zwischen ihm und Gott

Der Gottesdienst stand unter dem Thema "Jeder Tag - ein Geschenk". Auf die Frage von Pastor Heino Masemann, ob er das auch so sehe, antwortete Koch: "Es ist Quatsch, dass jeder Tag ein wunderschönes Geschenk ist - das weiß jeder. Das ist perspektivenbedingt. Wenn es mir auf der Intensivstation mal nicht schlechter ging als am Vortag, war das schon ein Geschenk." Über seinen Unfall sagte er: "Ich glaube nicht, dass es Zufälle gibt. Aber ich bin da noch im Gespräch mit Gott, weil ich glaube, dass das eigentlich ein Missverständnis war."

Der "Wetten, dass..?"-Unfall

Am 4. Dezember des Jahres 2010 war Samuel Koch in der Show "Wetten, dass..?" bei dem Versuch mit Sprungstelzen über fahrende Autos zu springen, verunglückt. Seitdem ist der heute 24-Jährige aus Efringen-Kirchen in Baden-Württemberg gelähmt. Thomas Gottschalk nahm den schweren Unfall als Anlass, die "Wetten, dass..?"-Moderation abzugeben. Der Vorfall lege für ihn einen Schatten auf die Show.(dpa)

dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren