Newsticker

ÖBB stellt fast alle Nachtzüge von Österreich und der Schweiz nach Deutschland ein
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Wann ist eigentlich Fronleichnam 2015?

Feiertag

13.04.2015

Wann ist eigentlich Fronleichnam 2015?

Augsburgs katholische Gläubige feierten ihren Festtag Fronleichnam 2014 mit einer Prozession durch die Innenstadt. Archivbild
Bild: Annette Zoepf

Bei den vielen Feiertagen nach Ostern kann man schon mal durcheinander kommen. Wann feiern wir 2015 eigentlich Fronleichnam?

Fronleichnam fällt immer auf einen Donnerstag. In diesem Jahr 2015 ist Fronleichnam am 4. Juni. In vielen Orten findet dann eine traditionelle Prozession durch den Ort statt. Die Straßen werden dann mit Blütenteppichen geschmückt und der Pfarrer zieht mit dem Kreuz und der Monstranz durch den Ort. Allerdings ist Fronleichnam nicht in allen Bundesländern ein Feiertag. Denn nur die Katholiken begehen dieses Fest.

Fronleichnam ist am Donnerstag zwei Wochen nach Pfingsten

Wann wir Fronleichnam feiern, hängt von Ostern ab. Denn Fronleichnam ist immer am Donnerstag nach dem Dreifaltigkeitsfest. Das wiederum findet am Sonntag nach Pfingsten statt. Und Pfingsten wird 50 Tage nach Ostern gefeiert. In der evangelischen Kirche wird Fronleichnam nicht begangen, da Martin Luther Prozessionen als Gotteslästerung ansah. In der Zeit der Glaubenskriege, machten die Katholiken das Fest deswegen umso größer.

Das Wort Fronleichnam stammt aus dem Mittelhochdeutschen und leitet sich von vrône lîcham "des Herren Leib" ab. Denn an dem Festtag wird in der katholischen Kirche der Leib Jesu gefeiert. Genauer gesagt, seine Gestaltwerdung in der Eucharistie. Deshalb wird bei einer feierlichen Prozession auch eine Hostie in einer Monstranz durch den Ort getragen. hhc

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren