Newsticker
RKI-Chef Lothar Wieler: "Wir müssen jetzt handeln"
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Wilsberg - Alles Lüge: TV-Sendetermin, Handlung, Darsteller, Übertragung heute am 28.11.20

ZDF

28.11.2020

Wilsberg - Alles Lüge: TV-Sendetermin, Handlung, Darsteller, Übertragung heute am 28.11.20

Wilsberg - Alles Lüge: TV-Sendetermin, Handlung, Darsteller, Übertragung heute am 28.11.20
Foto: ZDF

Das ZDF strahlt heute am Samstag, 28.11.20, den Krimi "Wilsberg - Alles Lüge" aus. Wann genau ist TV-Termin? Was ist die Handlung des ZDF-Krimis? Und: Welche Schauspieler sind im Cast?

Das ZDF zeigt heute die erste Folge der bereits 20. Staffel der Erfolgsserie "Wilsberg". Sie heißt "Alles Lüge" - und basiert wie gehabt auf der Romanvorlage von Jürgen Kehrer. Wann ist der TV-Termin? Welche Schauspieler spielen dabei? Wie ist die Handlung von "Wilsberg - Alles Lüge"? Lesen Sie hier die Antworten und weitere Infos.

"Wilsberg - Alles Lüge": TV-Termin und Übertragung im Stream

"Wilsberg - Alles Lüge" läuft heute am Samstag, 28. November, im ZDF. Los geht es um 20.15 Uhr. Die Folge dauert 90 Minuten und hat eine FSK von 12. Wer nicht bis Samstag warten möchte, kann "Wilsberg - Alles Lüge" bereits ab Freitag, 27. November, 10 Uhr, kostenlos in der ZDF-Mediathek anschauen.

Handlung des ZDF-Krimis "Wilsberg - Alles Lüge"

In der neuen Folge geraten Wilsberg und Ekki tief in die Welt des Cybermobbings und der Fake News. Doch von Anfang an: An einem eigentlich schönen Tag attackiert ein säumiger Steuerzahler Ekki auf dem Wochenmarkt. Gerade noch rechtzeitig kommt Zeuge Paul Schlächter dazu und verhindert Schlimmeres. Bei seinem Hilfeversuch verletzt sich Schlächter allerdings. Wilsberg besteht darauf, ihn zu Ärztin Dr. Britta Lüders zu bringen. Sicher ist sicher.

Die kann den Verletzten schnell versorgen - und bittet Wilsberg ihrerseits um Unterstützung. Oliver Busch, ein ehemaliger Patient von ihr, verbreite im Internet schlimme Unwahrheiten über sie. Die Medizinerin wisse nicht mehr, was sie noch gegen die haltlosen Unterstellungen tun könne. Wilsberg lässt das nicht unbeeindruckt. Er sagt zu, sich den Fall näher anzuschauen.

Wilsberg findet schnell heraus, dass Oliver Busch nicht nur Enthüllungsjournalist, sonder vor allem auch ein Ex-Junkie zu sein scheint. Er sucht die Wohnung des Mannes auf - und findet ihn tot vor. Neben dem Mann liegen Spritzbesteck und Laptop. Auf dem Bildschirm ist noch ein Hasstext gegen Dr. Britta Lüders zu lesen. Alles deutet auf einen Selbstmord hin. Einzig Wilsberg mag dem Naheliegenden nicht trauen.

Ekki hat derweil ganz andere Probleme: Unbekannte diffamieren ihn im Internet als Wochenmarkt-Schläger. Dabei war er doch eigentlich das Opfer einer Attacke gewesen. In seiner Verzweiflung sucht er die Hilfe von Rechtsanwältin Alex Holtkamp.

Derweil findet Overbeck Gefallen an seinem unvermittelten Internetruhms wegen eines versehentlich ins Netz geladenen Videos mit seiner Brandrede gegen Anna Springer. Seine Prominenz im Netz verschafft ihm sogar einen Auftritt in der "heute show" mit Oliver Welke.

Schauspieler von "Wilsberg - Alles Lüge": Hier die Darsteller im Überblick

  • Georg Wilsberg - Leonard Lansink
  • Kommissarin Springer - Rita Russek
  • Overbeck - Roland Jankowsky
  • Ekki Talkötter - Oliver Korittke
  • Alexandra Holtkamp - Ina Paule Klink
  • Grabowski - Vittorio Alfieri
  • Britta Lüders - Brigitte Zeh
  • Paul Schlächter - Wolfgang Maria Bauer
  • Schwester Irma - Doris Plenert
  • Nico - Nikolay Sidorenko
  • Beiderbeke - Andreas Pietschmann
  • Hartung - Johannes Zeiler
  • Mavie - Amelie Plaas-Link
  • Valerie - Valerie Stoll
  • Dr. Wotan Nied-Cremer - Martin Horn

(AZ)

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren