Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Pistorius: Bundeswehr auch über 2030 hinaus mit Ausrüstungslücken
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Musik: Jürgen Drews vor Bühnenabschied: "Nervös bin ich nicht"

Musik
13.01.2023

Jürgen Drews vor Bühnenabschied: "Nervös bin ich nicht"

Jürgen Drews (r) wird in der Show, die bereits im Oktober 2022 aufgezeichnet wurde und die am 14. Januar im Ersten ausgestrahlt wird, das letzte Mal auf der Bühne zu sehen sein.
Foto: Dominik Beckmann/JürgensTV/MDR, dpa

Eigentlich habe er heimlich von der Bildfläche verschwinden wollen, sagt Jürgen Drews. Doch zum Abschied gibt es jetzt doch noch einmal eine große Show. Der "König von Mallorca" gibt sich gelassen.

Bevor sich Jürgen Drews am Samstag ganz offiziell von der Bühne verabschiedet, hält sich die Aufregung bei der Schlager-Ikone nach eigenen Worten in Grenzen. "Nervös bin ich nicht", sagte Drews der Deutschen Presse-Agentur vor der Ausstrahlung seiner Abschiedsshow "Zum allerletzten Mal: Der große Schlagerabschied" am Samstag (20.15 Uhr/ARD).

Die Sendung wurde bereits Ende Oktober in Leipzig aufgezeichnet. "Ich werde mir die Sendung auf jeden Fall noch mal in aller Ruhe im TV ansehen. Bin schon sehr gespannt", sagte der gebürtige Brandenburger.

Um ihn von der Bühne zu verabschieden, waren unter anderem Andreas Gabalier, Roland Kaiser und Mickie Krause gekommen. Eine Show zum Ende seiner Karriere habe er eigentlich nicht gewollt: "Ich hatte mir vorgenommen, es langsam ausschleichen zu lassen und heimlich von der Bildfläche zu verschwinden. Ich hätte es mir nie träumen lassen, dass ich so etwas mal erleben darf", sagte der 77-Jährige. Gastgeber der Show ist Schlagerstar Florian Silbereisen.

Seinen Abschied hatte Drews, der von seinen Fans auch der König von Mallorca genannt wird, bereits für Herbst 2021 angekündigt. Die Verschiebung habe terminliche Gründe gehabt. Einen Tag vor Ausstrahlung seiner Abschiedsshow wurde nun das Album "Geil war's ... Danke Jürgen!" veröffentlicht.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.