Personen /

Rupert Stadler

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20dpa_5F9D5A00FA11CE50(1).tif

Stadler blitzt mit Beschwerde ab

Verfassungsgericht wird nicht aktiv

Copy%20of%20ujik(1).tif
Karlsruhe/Ingolstadt

Ex-Audi-Chef Stadler mit Verfassungsbeschwerde abgeblitzt

Der frühere Audi-Chef Stadler hatte Verfassungsbeschwerde gegen seinen Haftbefehl eingelegt – und ist jetzt damit gescheitert.

DSC_4622(1).jpg
Diesel-Skandal

Was Ex-Audi-Chef Rupert Stadler am Telefon erzählte

Medien berichten aus den Protokolle des Lauschangriffs der Behörden auf Rupert Stadler. Demnach war der Ex-Audi-Chef im Diesel-Skandal ziemlich aufgebracht.

Copy%20of%20Strau%c3%9fenei%c3%bcbergabe.tif
Übergabe

Sie haben das Nest gefüllt

Rund 10000 Plastikeier für das Lauinger Weltrekord-Osternest wurden durch eine Aktion der Sozialen Stadt finanziert

Martin Winterkorn, ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Volkswagen, kommt im Januar 2017 als Zeuge zur Sitzung des Abgas-Untersuchungsausschusses des Deutschen Bundestages in Berlin. Foto: Bernd von Jutrczenka
Diesel-Skandal

Neuer Schlag für VW: Ex-Boss Martin Winterkorn angeklagt

Dem ehemaligen VW-Chef Martin Winterkorn wird Betrug vorgeworfen. Ihm drohen zehn Jahre Haft. Sein Anwalt beklagt die Vorgehensweise der Staatsanwaltschaft.

Anfang Oktober hatte die Bundesregierung in ihrem Diesel-Konzept Umtausch-Aktionen als Möglichkeit vorgesehen, um die Luft in Städten mit hoher Schadstoff-Belastung zu verbessern. Foto: Julian Stratenschulte
Auto

Dieselskandal: Nördlinger klagt gegen VW

Ein Bürger aus Nördlingen fühlt sich von VW getäuscht und reicht eine Klage gegen den Autokonzern ein. Ein Urteil gibt es noch nicht, sein Anwalt erkennt aber eine Tendenz.

Copy%20of%20dpa_5F9CDC008890A1BF.tif
Audi

Audi speckt ab: 15 Prozent der Stellen in Gefahr?

Die Dieselkrise und andere Probleme haben Audi Milliarden gekostet. Jetzt kursieren immer wieder Zahlen über einen Stellenabbau.

Audi-Chef Bram Schot stellt das Produktionsnetz, Schichten, Zulagen, Modell- und Motorvarianten auf den Prüfstand und will das mittlere Management ausdünnen. Foto: Armin Weigel
Ingolstadt

Medienbericht: Audi will weltweit jede siebte Stelle streichen

Das vergangene Jahr war für Audi mit Rückschlägen verbunden. Der neue Chef Bram Schot will den Auto-Konzern profitabler machen, auch durch Stellenabbau.

Copy%20of%20dpa_5F9CC80067D1DBD5.tif
Interview

Audi-Chef: "Haben Zahl der Manager verdoppelt, ohne besser zu werden"

Exklusiv Der neue Audi-Chef Bram Schot kritisiert den unbefriedigenden Profit beim Autobauer - und will die Kultur im Unternehmen grundlegend ändern.

Copy%20of%20ujik(1).tif
Ingolstadt

Was macht eigentlich der frühere Audi-Chef Rupert Stadler?

Plus Rupert Stadler gehört zu den Beschuldigten im Abgas-Skandal bei Audi. Er saß in Untersuchungshaft, ist aber wieder auf freiem Fuß. Und wie geht es ihm?