Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021 Ergebnisse: Dortmund 1 - Wahlergebnisse für die Stadtbezirke Hombruch, Lütgendortmund, Mengede (im Wahlkreis 142)

Bundestagswahl 2021
09:48 Uhr

Wahlkreis Dortmund I: Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Bei der Bundestagswahl 2021 geben die Wahlberechtigten im Wahlkreis Dortmund I ihre Stimme ab. Die Ergebnisse finden Sie hier.
Foto: Christophe Gateau, dpa (Symbolbild)

Hier finden Sie die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 für den Wahlkreis Dortmund 1. Dazu gehören unter anderem die Bezirke Hombruch, Lütgendortmund und Mengede.

Für die Bundestagswahl ist das Bundesgebiet in insgesamt 299 Wahlkreise aufgeteilt, die alle etwa gleich groß sein sollen. So wird gewährleistet, dass jeder Abgeordnete, der ein Direktmandat in einem Wahlkreis erhält, die gleiche Anzahl an Bürgerinnen und Bürgern vertritt. Die Großstadt Dortmund wird aus diesem Grund in zwei Wahlkreise aufgeteilt. Wie im Wahlkreis Dortmund I bei der Bundestagswahl 2021 abgestimmt wurde, verrät Ihnen am Wahlabend unser Datencenter mit ausführlichen Infos zu den vergebenen Erst- und Zweitstimmen. Darüber hinaus finden Sie am Ende des Artikels die Ergebnisse der vergangenen Bundestagswahl aus dem Jahr 2017.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse für den Wahlkreis Dortmund I

Alle vier Jahre findet in Deutschland eine Bundestagswahl statt. Die Wahlberechtigten wählen dann zum einen in jedem Wahlkreis einen Kandidaten direkt in den Bundestag und vergeben außerdem die Zweitstimme an eine Partei. Die Wahl muss immer an einem Sonn- oder Feiertag stattfinden, um zu gewährleisten, dass jeder Bürger auch seine Stimme vergeben kann.

Die Wahllokale haben bei der Bundestagswahl 2021 in ganz Deutschland von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Danach werden von bundesweit etwa 650.000 Wahlhelfern die Stimmen ausgezählt. Sobald die ersten Zahlen am Abend der Wahl vorliegen, informiert Sie unser Datencenter für den Wahlkreis Dortmund I.

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021: Wahlkreis 142 mit den Bezirken Hombruch, Lütgendortmund und Mengede

Mit insgesamt 587.696 Einwohnern (Stand Dezember 2020) ist Dortmund zu groß, um nur einen Wahlkreis zu bilden. Deshalb wird die größte Stadt des Ruhrgebiets anhand ihrer Stadtbezirke in zwei Wahlkreise aufgeteilt. Einzelne Stadtteile des Bezirks Innenstadt sowie vier weitere Bezirke Dortmunds bilden den Wahlkreis mit der Nummer 142. In der folgenden Übersicht finden Sie die Bezirke, die zum Wahlkreis Dortmund I gehören, sowie die entsprechenden Einwohnerzahlen (Stand Dezember 2020):

Vom Stadtbezirk Innenstadt die Stadtteile:

  • Innenstadt-West (51.522)
  • Innenstadt-Ost (53.690)

Die Stadtbezirke:

  • Hombruch (56.242)
  • Huckarde (35.678)
  • Lütgendortmund (47.883)
  • Mengede (38.115)

Alle weiteren Stadtbezirke Dortmunds sind im Wahlkreis Dortmund II vertreten.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Bundestagswahl-Ergebnis: Das Wahlergebnis für Dortmund I der vergangenen Wahl

2017 waren bei der Bundestagswahl 211.316 Bewohner des Wahlkreises Dortmund I wahlberechtigt. Ihre Stimme abgegeben haben letztendlich 156.097 Menschen, was einer Wahlbeteiligung von 73,9 Prozent entspricht.

Mit der Erststimme direkt in den Bundestag wurde der SPD-Politiker Marco Bülow gewählt, der 38,8 Prozent der Stimmen erhielt. Die zweitmeisten Stimmen bekam Thorsten Hoffmann von der CDU mit 28,6 Prozent.

So verteilten sich die Zweitstimmen 2017 im Wahlkreis Dortmund I:

  • SPD: 30,0 Prozent
  • CDU: 24,5 Prozent
  • FDP: 11,1 Prozent
  • Die Linke: 10,0 Prozent
  • AfD: 9,8 Prozent
  • Grüne: 9,5 Prozent
  • Sonstige: 5,1 Prozent

(AZ)

Mehr Infos:

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.