Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Verteidigungsminister Pistorius schließt Lieferung von Kampfflugzeugen an die Ukraine aus
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021 Ergebnisse: Neu-Ulm, Kreis Günzburg, Unterallgäu - Wahlergebnisse (Wahlkreis 255)

Bundestagswahl
27.09.2021

Wahlkreis Neu-Ulm: Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Die Ergebnisse der Bundestagwahl 2021 bekommen Sie für den Wahlkreis Neu-Ulm in diesem Artikel.
Foto: Julian Stratenschulte, dpa (Archivbild)

Hier finden Sie ab dem 26. September die Bundestagswahl-Ergebnisse für den Wahlkreis "Neu-Ulm", zu dem auch der Landkreis Günzburg und teilweise das Unterallgäu gehören. Sie finden hier auch die Wahlergebnisse für alle Städte und Gemeinden.

Für den Wahlkreis Neu-Ulm werden die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 am Wahlabend in diesem Artikel veröffentlicht. Er umfasst neben dem Landkreis Neu-Ulm und dem Landkreis Günzburg auch so einige Orte aus dem Unterallgäu.

Die Bundestagswahl 2021 findet am 26. September statt. An dem Tag folgen hier die Wahlergebnisse für den Wahlkreis Neu-Ulm und für jede einzelne Kommune. Dazu gibt es weitere Informationen - darunter das Ergebnis der vergangenen Wahl.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse für den Wahlkreis "Neu-Ulm"

Alle Wahlberechtigten in Deutschland haben bei der Bundestagswahl 2021 zwei Stimmen. Die Erststimme vergeben sie an einen Direktkandidaten aus ihrem Wahlkreis. Der Bewerber mit den meisten Stimmen zieht direkt in den Bundestag ein. Mit der Zweitstimme wird hingegen eine Partei gewählt. Hier folgen sowohl das Ergebnis für die Erststimme, als auch das Wahlergebnis für die Zweitstimme. Die Angaben werden sich am Wahlabend regelmäßig aktualisieren.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt der dpa anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die dpa-infocom GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021: Kreis Günzburg, Neu-Ulm und Unterallgäu als Wahlkreis 255

Zum Wahlkreis Neu-Ulm zählen viele Gemeinden und Städte- nämlich alle aus den Landkreisen Neu-Ulm und Günzburg. Dazu kommen noch viele Orte aus dem Unterallgäu. Klicken Sie auf den jeweiligen Ortsnamen, um die Ergebnisse für diese bestimmte Stadt oder Gemeinde zu sehen:

Landkreis Neu-Ulm (komplett)

Landkreis Günzburg (komplett)

Landkreis Unterallgäu

Die weiteren Orte im Unterallgäu gehören nicht zum Wahlkreis Neu-Ulm, sondern zum Wahlkreis "Ostallgäu". Der Grund dafür: Jeder der 299 Wahlkreise in Deutschland soll ungefähr dieselbe Zahl an Bewohnern umfassen. Dadurch decken sich Wahlkreise und Landkreise in vielen Fällen nicht.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Bundestagswahl-Ergebnis: Das Wahlergebnis für Neu-Ulm, Kreis Günzburg und Unterallgäu der vergangenen Wahl

Wie sah das Wahlergebnis im Wahlkreis Neu-Ulm bei der vergangenen Bundestagswahl aus. Als Direktkandidat für die Landkreise Günzburg, Neu-Ulm und Teile vom Unterallgäu setzte sich damals Georg Nüßlein durch - mit einem Ergebnis von 44,6 Prozent. Im Frühjahr 2021 machte Nüßlein durch die Masken-Affäre Schlagzeilen und trat aus der CSU aus.

Bei den Zweitstimmen sahen die Wahlergebnisse im Wahlkreis Neu-Ulm im Jahr 2017 so aus:

  • CSU: 39,9 Prozent
  • AfD: 15,1 Prozent
  • SPD: 13,7 Prozent
  • FDP: 10,3 Prozent
  • Grüne: 8,2 Prozent
  • Linke: 5,1 Prozent
  • Sonstige: 7,6 Prozent

Die CDU wurde also klar stärkste Kraft. Erst mit viel Abstand folgten AfD, SPD, FDP, Grüne und Linkspartei. Die CSU hatte im Vergleich zur Wahl im Jahr 2013 aber auch fast 13 Prozentpunkte verloren. (sge)

Mehr Infos: