Newsticker

Auseinandersetzungen bei Protesten gegen die Corona-Politik in Rom

16.05.2015

Kulturbüro Königsbrunn

19.5. Dienstag, Beginn ca. 21 Uhr (bei Einsetzen der Dämmerung)

In der Königsbrunner Kneippanlage,

Zugang über Königsallee an der Einmündung Untere Kreuzstraße.

Gong im Park

Ungewöhnliche Klänge mit einem exotischen Instrument

Bereits das vierte Jahr ist der Musiktherapeut Richard Holzhauser mit seinem Gong in Königsbrunn zu Gast. Die Leiterin des Kulturbüros, Ursula Off-Melcher, freut sich besonders über diese Zusammenarbeit, da es stets eine großartige Atmosphäre entfacht, wenn Richard Holzhauser in der Dämmerung die Klänge erzeugt.

Wie treuen Besuchern bereits bekannt, liest er zu Beginn stets einen kurzen Text zu einem gesellschaftskritischen / philosophisch/ psychologischen Thema und stimmt so die Zuhörer auf die Gongklänge ein, die ihre Wirkung häufig in überraschender Art und Weise entfalten.

Gerne können Sie eine Decke oder Sitzkissen mitbringen.

Stühle sind vorhanden.

Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung ersatzlos.

Der Eintritt ist frei.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren