Newsticker

3049 Euro pro Einwohner: Bayern Spitzenreiter bei Corona-Schulden
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Abfallbeseitigung in Zeiten von Corona: Müllsäcke per Post

Landkreis Augsburg

26.03.2020

Abfallbeseitigung in Zeiten von Corona: Müllsäcke per Post

Die Corona-Pandemie beeinträchtigt auch die Müllentsorgung im Landkreis Augsburg. Immerhin: Die Tonnen werden regelmäßig geleert.
Bild: Klaus Rainer Krieger (Symbol)

Geschlossene Wertstoffhöfe, abgesagte Sammlungen: Die Müllbeseitigung im Landkreis Augsburg ist ebenfalls durch das Coronavirus beeinträchtigt.

Die Corona-Pandemie beeinträchtigt auch die Müllentsorgung im Landkreis Augsburg. Immerhin: Die Tonnen werden regelmäßig geleert. Derzeit werden auch noch alle Wertstoffinseln für die Abgabe von Glas und Dosen regelmäßig entleert und angemeldete Sperrmüllabholungen finden durch die Firma Remondis weiterhin statt.

In diesen Bereichen gibt es wegen des Coronavirus Einschränkungen

  • Wertstoffhöfe haben bis mindestens Freitag, 3. April 2020, geschlossen. Die Bürger sollen die Wertstoffe zu Hause zwischenlagern.
  • Problemmüllsammlungen, die bis Sonntag, 19. April 2020, vorgesehen waren, finden nicht statt.
  • Altpapiersammlungen: Viele Vereine sagen derzeit die Haussammlungen ab.
  • Amtliche Müllsäcke: Ein Verkauf über die Rathäuser ist derzeit nicht möglich. Dringend benötigte Säcke können für einen Stückpreis von sieben Euro per E-Mail an abfallwirtschaft@LRA-a.bayern.de oder telefonisch unter der Nummer 0821/31023226 bestellt werden. Der Versand erfolgt samt Gebührenbescheid per Post.
  • Bestellung von Mülltonnen: Papier- und Biotonnen können weiterhin bestellt werden. Die Auslieferung erfolgt jedoch erst nach der Corona-Krise. Derzeit werden nur Restmülltonnen ausgeliefert.
  • Reklamationen: Nicht geleerte Tonnen können per E-Mail an abfallberatung@LRA-a.bayern.de oder telefonisch unter 0821 3102-3221 oder -3222 reklamiert werden. Aufgrund der aktuellen Situation sichert der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises aber keine Nachleerung zu. Eingefrorene Biotonnen werden generell nicht nachgefahren.
  • Erreichbarkeit: Der Abfallwirtschaftsbetrieb ist für den Parteiverkehr geschlossen. Kontakt unter 0821/31023211 oder E-Mail an abfallwirtschaft@LRA-a.bayern.de

Lesen Sie dazu auch:

Über alle Entwicklungen rund um das Coronavirus informieren wir Sie in unserem Live-Blog.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren