Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Bobingen: Alte Kastanie muss Tiefgarage weichen

Bobingen
17.06.2016

Alte Kastanie muss Tiefgarage weichen

Diese hundert Jahre alte Kastanie stört beim Tiefgaragen-Bau.
Foto: Peter Stöbich

Mächtiger Baum an der Kirchenmauer wird nun doch gefällt.

Es ist nicht lange her, da verdeckten gleich mehrere Bäume die Nordseite von Bobingens Stadtpfarrkirche St. Felizitas. Vielen Bürgern ist vor allem der mächtige Kastanienbaum vertraut, der seit Jahrzehnten direkt an der alten Kirchenmauer an der Bobinger Hochstraße steht. Jetzt hat seine letzte Stunde geschlagen, weil auf dem angrenzenden Grundstück zum ehemaligen Kirchbräu hin eine Tiefgarage für 36 Wohneinheiten entsteht. Gegen zwei Stimmen entschieden die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses in ihrer jüngsten Sitzung, dass der Baum gefällt werden darf, dafür aber zwei neue gepflanzt werden müssen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.