Newsticker

Spahn sieht Hinweise auf wirksame Corona-Medikamente
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Christkind eröffnet Adventsmarkt

18.12.2019

Christkind eröffnet Adventsmarkt

Hanna Widmann und Simon Schropp eröffneten den Markt.
Bild: Jürgen Schmidt

In Untermeitingen ist viel geboten

Während der Aufbauarbeiten am Vortag tobte ein heftiger Sturm. Zahlreiche Verkaufsstände sind einfach davongeflogen. Der etwa fünf Meter hohe Weihnachtsbaum, der aus der Schwabenstraße gespendet wurde, konnte gerade noch in seiner Verankerung gehalten werden. Am Sonntag war davon nichts mehr zu sehen: Bei strahlendem Himmel und angenehmen Temperaturen wurde durch Bürgermeister Simon Schropp und Christkind Hanna Widmann der 35. Weihnachtsmarkt in Untermeitingen eröffnet.

Stolz berichtet Schropp, dass sich die Budenzahl in diesem Jahr auf 21 erhöht hat – im Gegensatz zu den vergangenen Jahren, als sich die Anzahl reduzierte. Der Gewinn wird einem gemeinnützigen Zweck zugutekommen. In den vielen Jahren des Marktes sind so mehr als 200000 Euro zusammengekommen. Die Hälfte des Erlöses bleibt in der Gemeinde Untermeitingen und wird für bedürftige Bürger ausgegeben. Je ein Viertel der anderen Hälfte geht an Pater Georg nach Bolivien und an die Schönebeck Stiftung „Zukunft für Kinder“.

Bevor es auf dem Rathausplatz losging, konnten sich die Besucher im Bürgersaal des Hauses Imhof bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen einstimmen. Aufwärmen, wie in den vergangenen Jahren, war nicht nötig, wie Ute Keller-Löffler vom SV Untermeitingen anmerkte. Der Kuchenverkauf war bis dato rückläufig, dafür boomte die Essensausgabe auf dem Markt. Die Kartoffelsuppe vom Stand Bündnis Lechfeld war so gut wie ausverkauft, wie Ingo Roseto mit Tochter Laura angaben, wie die Bratwürste von den Skifahrern und die Bosna der Lechfelder Tafel. Was jedoch fehlte und viele Gäste gerne nach so einer würzigen Mahlzeit zu sich nehmen wollten, war ein gutes Bier. Da konnten die Motorradfreunde mit einer „guten Halbe“ aushelfen, obwohl es kurz nach Mittag schon von überall her nach Glühwein, Zimt und Marille roch. Die Initiative Christkindlmarkt unter der Leitung von Sigi Bauer hat ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Unter der musikalischen Leitung von Dennis Wendel von der Musikschule Lechfeld wurden bekannte Weihnachtslieder in rockiger Weise dargeboten. Anschließend überzeugte der Kinderchor, bestehend aus 50 Kindern, mit der Unterstützung der Trommelgruppe der Grundschule. Der Auftritt des Nikolaus, der in Begleitung von Knecht Ruprecht das Fest besuchte, sorgte bei den Kindern für große Augen. Natürlich hat er genügend Geschenke mitgebracht.

Die Veranstaltung bewies die enge Verbundenheit der Bürger mit ihrer Gemeinde. Persönliche Gespräche mit Freunden und der Familie zogen sich bis in den Abend hinein.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren