1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Die Liebe in all ihren Facetten

Konzert

28.04.2015

Die Liebe in all ihren Facetten

Copy%20of%20Sebastian_Jakob.tif
2 Bilder
Als musikalische Gäste hat der Kammerchor Schwabmünchen in diesem Jahr den Pianisten Sebastian Jakob und die Augsburger Mezzosopranistin Franziska Wetzler eingeladen.

Kammerchor zeigt musikalische Zeitensprünge von der Oper bis zu den Toten Hosen

„Wahre Liebe mit Zeitensprung“ – unter dieses Motto stellt der Kammerchor Schwabmünchen sein Frühjahrskonzert am Vorabend des Muttertags, Samstag, 9. Mai, 19.30 Uhr, in der Stadthalle. Der Konzertabend dreht sich um die Liebe in all ihren Facetten und darum, wie die Höhen und Tiefen der Liebe früher besungen wurden und wie wir sie heute musikalisch zum Ausdruck bringen.

„Wir wollen den Zuhörern zwei Liebesgeschichten erzählen, einmal eingebettet in bekannte Opernmelodien vergangener Jahrhunderte und einmal umrahmt mit neuen poppigen Liedern aus unserer Zeit“, sagt Tobias Burann-Drixler, der Leiter des Kammerchores.

So bekommen die Besucher im ersten Teil bekannte Chöre und Arien aus „Der Freischütz“, „Don Giovanni“ und „Carmen“ zu hören. Natürlich dürfen auch der „Gefangenenchor“ aus Nabucco und das „Brautlied“ aus Lohengrin nicht fehlen. Nach der Pause folgt der Zeitsprung ins 20. und 21. Jahrhundert mit modernen Klassikern von den Beatles, John Denver, The Police bis zu den Toten Hosen. Die Texte stammen aus der Feder von Buchautor und Chorsänger Christian Wittenberg.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Als Gäste hat der Kammerchor Schwabmünchen die Augsburger Mezzosopranistin Franziska Wetzler und den Pianisten Sebastian Jakob eingeladen. Nach ihrem Diplom als Gesangs- und Musikpädagogin schloss Wetzler 2013 ihr Gesangsstudium am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg ab. Sie besuchte zahlreiche Meisterkurse und hat sich schnell einen Namen gemacht als Sängerin in den Bereichen Oratorium, Kammermusik, Lied und Neue Musik. Bereits während ihres Studiums erhielt die Mezzosopranistin ein Gastengagement am Theater Augsburg.

Der in Freiburg geborene Pianist Sebastian Jakob studierte Klavier an der Musikhochschule Nürnberg-Augsburg. Schon während der solistischen Ausbildung stellte sich eine Vorliebe für die Kammermusik, insbesondere die Liedbegleitung, ein. Jakob konzertiert in Gastspielen im In- und Ausland und war auch in Produktionen des Theaters Augsburg zu erleben. Seit 2009 ist er Lehrbeauftragter für Vokalkorrepetition am Mozart-Zentrum.

Freuen kann sich das Publikum auch auf die Chorsolisten Gabriele Riemann und Jürgen Reichardt und auf die Band eRsn’t fuNk. (heide)

kosten im Vorverkauf 15 Euro (ermäßigt acht Euro), an der Abendkasse 17 Euro (ermäßigt zehn Euro). Die Ermäßigung gilt für Schüler und Studenten, Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Einlass ab 19 Uhr, freie Platzwahl. Vorverkaufsstellen sind die Buchhandlung Schmid (Schwabmünchen), Bücher Di Santo (Bobingen), Klosterapotheke (Klosterlechfeld) und die Ulrichs-Buchhandlung (Königsbrunn).

Infos im Internet unter

www.kammerchor-schwabmuenchen.de

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Eisenbach%20Joanna.jpg
Schwabmünchen

Ein medizinisches Tabuthema mit Chancen

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket