Newsticker
Gesundheitsminister wollen Besuchseinschränkungen in Senioren- und Pflegeheimen lockern
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Einbrecher sucht in Firma und Tauchbasis Beute

Königsbrunn

27.06.2017

Einbrecher sucht in Firma und Tauchbasis Beute

Die Polizei hat in Königsbrunn einen Einbrecher festgenommen. (Symbolbild)
Bild: Manuel Wenzel

Einen Einbrecher auf der Suche nach Beute hat die Polizei am frühen Dienstagmorgen in Königsbrunn festgenommen. Sein Diebesgut hatte er sich schon zur Abholung bereitgestellt.

Der 51-Jährige hatte auf einem Firmengrundstück in der Zeissstraße ein nicht versperrtes Fahrzeug und eine Halle durchsucht, teilt die Polizei mit. Dabei hatte er allerdings einen Einbruchsalarm ausgelöst, mehrere Streifen rückten an. Der Täter versuchte noch, sich zu verstecken, doch die Polizisten hatten ihn schnell aufgespürt. Auf dem Firmengelände hatte der Mann zwar kein Diebesgut gefunden, in der nahegelegenen Tauchbasis aber schon. Dort fanden die Einsatzkräfte einen zur Abholung bereitgestellten Tauchkoffer. Neben dem Einbruch kommt auf den Mann nun auch noch eine Anzeige wegen Beleidigung gegen einen Polizisten zu. Da der Mann keinen festen Wohnsitz hat, wurde er gleich dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren