Newsticker

RKI meldet erneut mehr als 2000 Neuinfektionen an einem Tag
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Filme der Kumpels im Kino sehen

27.07.2010

Filme der Kumpels im Kino sehen

You Z-Mitarbeiter Ufuk Calisici (stehend) stellte im Kino Cineplex Filme vor, die Jugendliche in der von ihm betreuten Kreativ-Gruppe des Jugendzentrums gefertigt hatten. Foto: Jugendzentrum
Bild: Jugendzentrum

Königsbrunn Unter dem Motto "Made in Königsbrunn" waren jetzt erneut Filme, die Jugendliche in einer Kreativgruppe des Jugendzentrums You Z gedreht hatten, auf großer Leinwand im Kino Cineplex zu sehen. Zahlreiche Zuschauer sahen ein breites Spektrum an Filmgenres, das die bunte Mischung der Macher widerspiegelte: Schüler der Hauptschule Süd, der Grundschule Nord und des Gymnasiums hatten - unter Anleitung von You Z-Mitarbeiter Ufuk Calisici - an den Videos mitgearbeitet.

So erstellte der siebzehnjährige Gymnasiast Matthias zwei Reportagen, die mit nahezu professioneller Leichtigkeit Konzerte des Jugendzentrums dokumentieren. Sein Mitschüler Martin Schönborn, als ehrenamtlicher Tontechniker im You Z aktiv, lieferte dazu die Tonaufnahmen.

Seit etwa einem Jahr kooperiert das Jugendzentrum mit der Universität Augsburg, um in der Hauptschule Süd Medienprojekte zu entwickeln. Koordinator Tom Vogt, Dozent im Institut für Medien und Bildungstechnologie, und der Rektor der Schule, Michael Ettel, präsentierten mit den Schülern zwei Animationsfilme, eine Dokumentation und einen Spielfilm.

Diese Werke zeichnen sich durch eine erfrischende Machart mit lustigen Elementen aus, die bei den Zuschauern mit Jubel aufgenommen wurde. In diesem Kooperationsprojekt, so Calisici und Vogt, gehe es vor allem darum, mit einfachsten technischen Mitteln, die Jugendlichen auch im Alltag zur Verfügung stehen, kreativ zu werden.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Weitere Zusammenarbeit gewünscht

Als letztes und besonders vom jüngeren Publikum mit Spannung erwartetes Video wurde ein Spielfilm der Schüler der Grundschule Nord vorgeführt. Der Film erzählt von einer Lesenacht in der Schule, die von merkwürdigen Geräuschen und Ereignissen begleitet wird. Ute Kochinke, eine Lehrkraft der Schule, hatte Calisici vorgeschlagen, im Rahmen einer Projektwoche in der Schule einen Film zu drehen. "Ich bin wirklich überrascht, wie gut der Streifen geworden ist - handwerklich und schauspielerisch", stellte Kochinke erfreut fest und wünscht sich im Medienbereich weitere Zusammenarbeit mit dem You Z.

In den Sommerferien wird Ufuk Calisici vom 19. bis zum 21. August im Jugendzentrum einen Filmworkshop anbieten: Teilnehmer haben dann die Möglichkeit, selbst einen Film zu drehen.

Infos und Anmeldungen per E-Mail an u.calisici@kjr-augsburg.de oder telefonisch unter (0 82 31) 32 337.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren