Newsticker
Kassenärzte erwarten Aufhebung der Impf-Priorisierungen im Mai
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Französisches Flair in Langerringen

24.01.2020

Französisches Flair in Langerringen

Der Chansonabend findet auch in diesem Jahr wieder in Langerringen statt. Mit dabei sind wieder Sängerin Beate Anton und Karola Piel am Kontrabass.
2 Bilder
Der Chansonabend findet auch in diesem Jahr wieder in Langerringen statt. Mit dabei sind wieder Sängerin Beate Anton und Karola Piel am Kontrabass.
Foto: Hieronymus Schneider

Für den Chansonabend verlosen wir Freikarten

Zum vierten Mal veranstaltet der Partnerschaftsverein Langerringen-La Baconnière einen französischen Chansonabend am Samstag, 8. Februar, ab 19.30 Uhr im Gemeindezentrum.

Wie im Vorjahr wird die Sängerin Beate Anton bekannte und auch weniger bekannte Chansons in französischer und deutscher Sprache präsentieren. Begleitet wird sie dabei von Karola Piel am Kontrabass und von Ingrid Spies, die erstmals als Pianistin in Langerringen auftritt. Dieses Trio begeisterte sein Publikum schon bei mehreren Auftritten für die Friedberger Schule für Musik.

Die Bühnendekoration und die Hintergrundbilder von Karola und Johannes Piel unterstreichen die Illusion eines Cafés im Pariser Flair. Dazu gibt es ein reichhaltiges Angebot von französischen Weinen und anderen Getränken sowie von kleinen Imbissen nach Art der Franzosen. Eintrittskarten für zwölf Euro können im Vorverkauf im Rathaus oder an der Abendkasse ab 18.30 Uhr erworben werden. Reservierungen sind bei Bürgermeister Konrad Dobler unter der Telefonnummer 08248/517 oder per E-Mail unter dobler@langerringen.de möglich.

Für den Chansonabend verlosen wir fünfmal je zwei Karten. Sie können bis zum 28. Januar bei der Verlosung mitspielen.

Schicken Sie einfach das Stichwort „Chansonabend“ mit Ihren Absenderangaben (Vorname, Nachname, Wohnort) samt Telefonnummer an die Adresse redaktion@schwabmuenchner-allgemeine.de

Schicken Sie eine Postkarte mit dem Stichwort „Chansonabend“ und Ihren Absenderangaben an unsere Zeitung, Redaktion, Bahnhofstraße 17, 86830 Schwabmünchen.

Die Gewinner werden von uns telefonisch (Rufnummer nicht vergessen) benachrichtigt und in unserer Zeitung informiert. Die Karten sind dann an der Abendkasse hinterlegt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren