Newsticker

Corona-Neuinfektionen mit 23.449 Fällen leicht über Vorwochenniveau
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Johann Lang ist Schafkopf-Stadtmeister

Turnier

18.11.2017

Johann Lang ist Schafkopf-Stadtmeister

72 Kartler spielten an 18 Tischen um die Königsbrunner Stadtmeisterschaft im Schafkopf.
Bild: Julia Bamberger

72 Kartler haben in Königsbrunn um den Sieg gespielt

72 Spieler haben um die Königsbrunner Stadtmeisterschaft im Schafkopf gespielt, die der Heimat- und Volkstrachtenverein D’Lechauer im Trachtenheim ausgerichtet hat. Mit dabei waren in diesem Jahr 48 Königsbrunner, 13 aus dem Augsburger Raum und elf Spieler von weiter weg. „Unter anderem ist ein Kartler sogar aus Starnberg angereist“, war von Mitorganisator des Wettbewerbs Richard Ammer zu erfahren. Sechs Kartlerinnen waren am Start.

Von den zehn euro Startgebühr pro Spieler geht jeweils ein Euro an einen guten Zweck, der Rest wurde als Gewinn ausgeschüttet. In diesem Jahr wird an den Hilfsfonds Königsbrunn gespendet. Insgesamt können D’Lechauer 130 Euro übergeben. Der Spieler, der den 15. Platz belegt hat, spendete seinen Gewinn von zehn Euro. Das hat dann anscheinend andere Teilnehmer zur Nachahmung ermuntert.

Den ersten Platz belegte Johann Lang, ein Königsbrunner, mit 86 Punkten, und den zweiten Platz Lothar Engelmann mit 84 Punkten. Mit 74 Punkten kam Helmut Wenzel auf Rang drei. Der Sieger bekommt einen Pokal, den er behalten darf. Es gibt auch einen Wanderpokal, auf dem der Name des Siegers mit Jahr graviert wird. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren