Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Kammerchor sang sein Bestes und siegte

31.07.2010

Kammerchor sang sein Bestes und siegte

Der Präsident des Augsburger Sängerkreises, Helmut Krämling (links), übergibt die Siegerurkunde und den Preis an Roland Rebel, den Vorsitzenden des Kammerchores Schwabmünchen. Foto: Sybille Heidemeyer
Bild: Sybille Heidemeyer

Schwabmünchen/Stadtbergen Unter dem Motto "Sing dein Bestes" veranstaltete der Augsburger Sängerkreis kürzlich sein zweites Wertungssingen. 15 Chöre aus Augsburg und Umgebung trafen sich dazu im Bürgersaal Stadtbergen und boten ein abwechlungsreiches Programm.

Die Chöre, die in verschiedenen Kategorien antraten, hatten jeweils zehn bis 15 Minuten Zeit, die zahlreichen Zuhörer zu unterhalten und vor allem die Jury von ihrem Können zu überzeugen.

Der Herausforderung gestellt

Auch der Kammerchor Schwabmünchen unter der Leitung von Tobias Burann-Drixler stellte sich der Herausforderung und präsentierte neben dem Pflichtstück "All meine Gedanken" von Johannes Brahms, das "Zigeunerlied" von Moritz Hauptmann, Variationen von Schuberts Lied "Die Forelle" sowie ein schwedisches Volkslied.

Kammerchor sang sein Bestes und siegte

Als Lohn der intensiven Probenarbeit und der Vorbereitung auf den Wettbewerb gewann der Kammerchor in der Kategorie "Gemischte Chöre" den ersten Preis.

Bestätigung und Ansporn

"Diese Auszeichnung ist Bestätigung und Ansporn für uns, unser Publikum auch weiterhin auf hohem Niveau zu unterhalten", freute sich Roland Rebel, Vorsitzender des Kammerchors.

Das nächste Konzert des Kammerchores ist am 14. November um 17 Uhr in der Klosterkirche Maria Hilf in Klosterlechfeld. (prom)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren