Newsticker

Macron verkündet zweiten Lockdown für Frankreich

14.02.2015

Klatsch und Tratsch

Auch zwei Entlein mischten sich unter die Ballbesucher.
Bild: Winfried Baur

Frauenbund Großaitingen feiert

Der Katholische Frauenbund Großaitingen veranstaltete sein traditionelles Faschingskränzchen im Saalbau Geiger unter dem Motto „Lustig ist das Zigeunerleben“. Marianne Stellinger konnte unter anderem Pfarrer Hubert Ratzinger, Bürgermeister Erwin Goßner und einige Gemeinderäte begrüßen sowie die Bezirksleiterin des KDFB Schwabmünchen, Frieda Depperschmid. Für Stimmung und Tanzmusik sorgten Claudia und Hermann Gilg. Neben dem Auftritt der Mittelstetter Mädchengarde war auch die Showeinlage der Pfundigen wieder ein Hingucker für die Besucher. Die Lachmuskeln wurden von den Frauenbunddamen strapaziert – zunächst durch den Sketch „Neues Röntgengerät“, gespielt von Inge Baur, Resi Schmid, Claudia Wiedemann, Leni Rohrer und Marianne Stellinger. So konnte der Arzt fast allen Patienten helfen, außer einer schwangeren Dame und einer ungeduldigen, nervösen Patientin. Außerdem gaben Inge Baur und Resi Schmid noch auf unterhaltsame Art den neuesten Klatsch und Tratsch zum Besten. (SZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren