Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Königsbrunn: Ärger um Corona-Regeln in Königsbrunn: "Park der Sinne ist kein Planschbecken"

Königsbrunn
23.06.2021

Ärger um Corona-Regeln in Königsbrunn: "Park der Sinne ist kein Planschbecken"

Im "Park der Sinne" in Königsbrunn (hier ein Bild vom Barfußpfad) halten sich die Besucher oft nicht an die Regeln.
Foto: Manuela Bauer (Archivbild)

Viel los ist derzeit im "Park der Sinne" in Königsbrunn. Doch nicht alle halten sich an die Corona-Regeln und Hygienevorschriften.

Das warme Wetter lockt die Menschen nach draußen - auch in den "Park der Sinne" in der Unteren Kreuzstraße im Freizeitpark West in Königsbrunn. Barfußpfad, Kräutergarten und Kneippanlage derzeit stark besucht, allerdings wird das Gelände oftmals nicht nach den geltenden Vorschriften genutzt. Die Stadt Königsbrunn weist in einer Pressemitteilung darauf hin, dass weiterhin die 1,5-Meter-Abstandsregelung und die FFP2-Maskenpflicht gälten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.