1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Schnuppern, sporteln und gewinnen

Freizeit

23.07.2011

Schnuppern, sporteln und gewinnen

Rock-’n’-Roll-Meister Andreas Heidler mit Verena Rau. Heidler setzt sich für den Contest ein.
Bild: Archivfoto: Radloff

Beim Vereine-Contest können Kinder und Jugendliche acht Vereine und Sportabteilungen am Lechfeld testen und dabei gewinnen

Untermeitingen Tennis oder Stockschießen oder doch lieber Feuerwehr? Für alle, die sich nicht entscheiden können, gibt es Hilfestellung beim Vereine-Contest.

Von Montag, 25. Juli, bis Dienstag, 15. November, können Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre in 13 verschiedenen Vereinen beziehungsweise Sportabteilungen von Untermeitingen und dem Lechfeld kostenlos mitmachen, dabei Punkte sammeln und Preise gewinnen – unter anderem die Mitgliedschaft im Wunschverein. Die Untermeitinger Jugendpflegerin des Kreisjugendrings, Jennifer Baur, und Streetworker Christoph Schleifer haben mit den Untermeitinger Vereinen das Projekt ins Leben gerufen. „Wenn nur ein paar Kinder am Ende neu in einem Verein sind, hat sich das Projekt schon gelohnt“, sagt Baur.

Pate des Projekts ist der deutsche Meister im Rock-’n’-Roll, Andreas Heidler. Der Untermeitinger trainiert beim Rock-’n’-Roll-Club Jahn Landsberg. Ihm hat das Vereinsleben nach eigenen Angaben sehr viel gebracht. „Was man da an Lebenserfahrung, Menschenkenntnis und Miteinander erlebt, sehe ich erst jetzt“, sagt Heidler. Er findet die Aktion toll, weil sich die Kinder und Jugendliche verschiedene Vereine anschauen können. „Ich habe auch erst über Umwege den richtigen Sport gefunden“, sagt Heidler.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Sportliche Selbstfindung und die Mitgliedschaft im Wunschverein

Doch der Vereine-Contest lockt nicht nur mit sportlicher Selbstfindung, sondern auch mit Preisen. Die drei Kinder mit den meisten Punkten bekommen am Christkindlesmarkt in Untermeitingen den Mitgliedsbeitrag im Wunschverein und andere Preise geschenkt.

Dafür müssen die Teilnehmer Punkte sammeln im Training der Vereine. Beim ersten Besuch bekommt man 80 Punkte, bei jedem anderen Mal 30. Nach jedem Training machen die Vereine einen Tageswettbewerb. Der Gewinner bekommt 50 Punkte, der Zweite 40, der Dritte 30 Punkte. Wer in den Verein eintritt, kann 200 Punkte absahnen. Eltern, die sich die Vereinsmitgliedschaft ihres Kindes nach dem Vereine-Contest nicht leisten können, dürfen sich an die Gemeinde Untermeitingen wenden. Die hat angeboten, die Kosten zu übernehmen.

Auftakt des Vereine-Contests hätte das Bürgerfest in Untermeitingen sein sollen. Doch wegen des schlechten Wetters ist es abgesagt worden. So können Jugendliche ab sofort selbst bei einem Verein ihrer Wahl anklopfen oder beim Jugendring den Kontakt erfragen.

Informationen bei Streetworker Christoph Schleifer unter Telefon (0151) 58120048 oder bei Jennifer Baur unter (08232) 9698937.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
IMG_3889.JPG
Untermeitingen

Plus PM-Chef Stefan Egger: "Das Tanzverbot ist nicht mehr zeitgemäß"

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden