Newsticker
WHO erteilt Notfallzulassung für chinesischen Corona-Impfstoff von Sinopharm
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Schwabmünchen: Gipfeltreffen der Bergfreunde: Kein Platz mehr in der Stadthalle

Schwabmünchen
03.03.2013

Gipfeltreffen der Bergfreunde: Kein Platz mehr in der Stadthalle

Der Geist des Abenteuers: Christian Rottenegger und sein Höhenanzug. Foto: Radloff

Christian Rottenegger und Michael Pause zeigen  in Schwabmünchen breites Spektrum von Routentipps bis Bildeindrücken

  „Ausverkauft“. Dieses Wort bekommt das Publikum beim Betreten in der Schwabmünchner Stadthalle nicht oft zu hören. Christian Rottenegger und die Schwabmünchner Allgemeine schafften es mit den 1. Abenteuer- und Outdoor-Tagen. Als der begeisterte Radler und Alpinist seinen Ultratour II-Vortrag am Freitagabend hielt, da gab es keinen freien Platz mehr in der Stadthalle und auf der Galerie. Und seine Fans wurden nicht enttäuscht. Die Eindrücke, die Rottenegger von seiner über 12000 Kilometer langen Radtour und der Besteigung des 8027 Meter hohen Shisha Pangma mit Worten und Bildern wiedergab, waren gewaltig. Muxmäuschenstill war es im Saal vor allem auch dann, wenn der Abenteurer von seinen extrem negativen Erlebnissen mit der chinesischen „Polizei“ und den beinahe unmenschlichen Belastungen der härtesten seiner bisherigen Touren für Körper und Geist erzählte.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren