Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Schwabmünchens Lichternacht wird sportlich

Schwabmünchen

30.11.2017

Schwabmünchens Lichternacht wird sportlich

Hunderte Lichter, geöffnete Geschäfte und viele Attraktionen locken am Samstag die Besucher in Schwabmünchens gute Stube
2 Bilder
Hunderte Lichter, geöffnete Geschäfte und viele Attraktionen locken am Samstag die Besucher in Schwabmünchens gute Stube
Bild: Uwe Bolten (Archiv)

Hunderte Lichter, geöffnete Geschäfte und viele Attraktionen locken am Samstag die Besucher in Schwabmünchens gute Stube. Dabei gibt es einen ganz besonderen Wettkampf, der vor allem Familien anlocken soll.

Mit der Luitpold- und Fuggerstraße sowie den angegliederten Plätzen besitzt Schwabmünchen eine perfekte Flaniermeile für das vorweihnachtliche Erleben. So wird auch dieses Jahr die Lichternacht, die mittlerweile fest zum Hoigarten gehört, zu einem der Höhepunkte im Veranstaltungskalender der Werbegemeinschaft Schwabmünchen sein. Am Samstag, 2. Dezember, verwandeln von 16 bis 20 Uhr Lichtkegel, Strahlen und Kerzen die Einkaufsstraße in ein Meer der Lichter verwandeln. Auf dem Stadtplatz ist zudem wieder das Märchenzelt zu finden. Neu in diesem Jahr ist das Künstlerzelt am Ludwig-Rössle-Platz, der gerne auch als „Tobleronebrunnen“ bezeichnet wird. Musikalische und kulturelle Aufführungen wie der Zirkus Lewazi (16 Uhr), Handpan Musik (16.30 Uhr), Adi Hauke (17 bis 18 Uhr), das Vororchester der Jugend- und Stadtkapelle (18 Uhr) und Hautnah (19 bis 20 Uhr) werden die Besucher unterhalten.

Viele bewährte Aktionen bereichern auch in diesem Jahr die Lichternacht. So werden die beleuchteten Sternenstelzenläufer im Veranstaltungsbereich genauso anzutreffen sein wie das Parkbähnle des Verschönerungsvereins. Im Kindertherapie-Haus des Gesundheitshauses Reichart wird von 15 bis 18 Uhr ein Kinderbasteln und Kinderschminken angeboten, die Bäckerei Müller präsentiert ab 16 Uhr im Stundentakt ihr Knusperhexenhäuschen. Ebenfalls in der Innenstadt wird ein großer MAN-Weihnachtstruck stehen. Und ein „Licht in der Nacht“ mit Meditation und Gebet entzündet die Kolping-Jugend in der Stadtpfarrkirche ab 20 Uhr.

Weihnachtstombola zugunsten der Wärmestube

Stimmungsvolle Musik von Komalé Akakpo auf dem Hackbrett ist von 17.30 bis 19.30 Uhr in der Buchhandlung Schmid zu hören, eine große Weihnachtstombola mit Glühwein- und Würstchenverkauf zugunsten der Wärmestube und Herberge für Obdachlose, sowie ab 17 Uhr der Auftritt des Trios „Vielsaitig“ wird die Besucher in den Fuggerhof ziehen.

Weiter zeigt sich die Schwabmünchens Tanzwelt in beleuchteten Kostümen, der Weltladen kredenzt heißen Apfel-Mango-Saft, Uhren und Schmuck Keppeler bietet winterlichen Apfelpunsch zum Genuss an und Schöffel Mode + Sport eröffnet die Winterbar. Die Musik des Ensembles des Jugendblasorchesters wird um 18 Uhr von einem Balkon am Stadtplatz zu hören sein und wiederholt den Auftritt um 18.30 Uhr aus dem Fenster des Gesundheitshauses Reichart.

Fünf Stationen mit verschiedenen Disziplinen

Neu ist in diesem Jahr die von 14 bis 16 Uhr stattfindende Flockenolympiade des Fördervereins Grundschule Schwabmünchen. Dieser Winterspaß soll insbesondere die Familien anlocken. An verschiedenen Plätzen in der Innenstadt treten an fünf Stationen die Teilnehmer in verschiedenen Disziplinen an und stellen ihre Geschicklichkeit unter Beweis. So gibt es die Biathlon-Wurfscheibe beim Gesundheitshaus Reichart, Langlaufen mit Bestzeittafel bei Sport Fasser, Schneeballschlacht bei Schöffel Mode + Sport, Bobbycar-Slalom bei der Parfümerie Haberstock sowie dem Wintertiere-Angeln am Weltladen.

Sind alle Stationen geschafft, kann die abgestempelte Teilnahmekarte in den Weihnachtsbriefkasten am Stadtplatz eingeworfen werden. Die Preisverlosung findet dort um 18 Uhr statt. Als Preise winken unter anderem drei Einkaufsgutscheine der Werbegemeinschaft von jeweils 25, 50 und 100 Euro.

Einige Straßen sind gesperrt

Beim verkaufsoffenen Samstag laden die heimischen Geschäfte neben Rabatten und attraktiven Angeboten auch zum Aufenthalt mit Veranstaltungen, Glühwein, heißem Aperol zum Verweilen ein. Anlässlich der Lichternacht sind von 12 bis 21 Uhr folgende Straßen für den gesamten Verkehr gesperrt:

  •  Fuggerstraße bis zur Einmündung Apothekergasse.
  • Luitpoldstraße bis zur Einmündung Mindelheimer Straße.
  • Ferdinand-Wagner-Straße (westlicher Teil), verkehrsberuhigter Bereich.
  • Schulstraße.

Für den Durchgangsverkehr gesperrt sind ferner sämtliche Nebenstraßen, die in den Veranstaltungsbereich einmünden. Zudem wird für die Dauer der Veranstaltung in der Fuggerstraße und Luitpoldstraße ein beidseitiges Haltverbot angeordnet. An Parkplätzen stehen zur Verfügung:

  • Parkplätze an der Jahnstraße.
  • Parkplatz an der Holzheystraße (Festplatz).
  • Parkplatz bei den Leonhard-Wagner-Schulen.
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren