Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Wieder mehr als 40 in der Frauen-Union

23.04.2015

Wieder mehr als 40 in der Frauen-Union

Sie führen die Frauen-Union Königsbrunn: (von links) Melanie Schmurr, Emilia Jaser, Ingrid Brixel, Susanne Lorenz, Dörte Leupolz, Felizitas Roth, Maria Conzelmann und Anna Schmurr.
Bild: Helga Himbacher-Maisch

CSU-Frauen bestätigen Führung

Königsbrunn Erstmals seit Langem konnte bei der Frauen-Union (FU) Königsbrunn die Schwelle von 40 Mitgliederinnen wieder überschritten werden. Ihnen steht ein engagiertes Vorstandsteam vor. Auf der Jahreshauptversammlung wurde Stadträtin Melanie Schmurr als Vorsitzende wiedergewählt. Auch sonst gab es wenige Veränderungen (siehe Infokasten). Monika Gieb und Gerda Filippi zogen sich nach mehreren Jahren aus dem Vorstand zurück.

Melanie Schmurr versicherte nach ihrer Wiederwahl: „Wir werden auch 2015 unseren Bürgermeister und die Partei politisch stark unterstützen“. Im Jahr 2014 lag der Fokus der FU vor allem auf dem Wahlkampf und dem Start des Bus-Shuttles zu den FCA-Heimspielen. In diesem Jahr soll es wieder eine Mischung aus Informations- und Kulturveranstaltungen geben. Aber auch gemeinsame Veranstaltungen mit der Jungen Union, wie etwa der Besuch des buddhistischen Zentrums in Königsbrunn, sind bereits abgesprochen.

Abschließend ehrten Bürgermeister Franz Feigl, der CSU-Ortsvorsitzende und Melanie Schmurr einige Mitglieder. Für 40 Jahre Zugehörigkeit zur FU wurden Helga Himbacher-Maisch, für 15 Jahre Sigrid Friedemann und Gerda Filippi und für fünf Jahre Gerda Bock und Dörte Leupolz ausgezeichnet.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren