Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Schwabmünchen: Pfarrer verdeutlicht die Größe der Schöpfung

Schwabmünchen
06.11.2023

Pfarrer verdeutlicht die Größe der Schöpfung

Im waidmännisch dekorierten Altarraum erinnerte Pfarrer Andy Gatz während der Hubertusmesse an die Verantwortung des Menschen für die Schöpfung.
2 Bilder
Im waidmännisch dekorierten Altarraum erinnerte Pfarrer Andy Gatz während der Hubertusmesse an die Verantwortung des Menschen für die Schöpfung.
Foto: Uwe Bolten

Mit der Hubertusmesse in der evangelischen Christuskirche rücken Gedanken über den menschlichen Umgang mit der Natur in Vordergrund.

Nicht nur die Innenbeleuchtung der evangelischen Christuskirche in den Farben des Sonnenuntergangs, sondern auch die musikalische Begleitung durch 25 Parforce- und Jagdhornbläser der Jagdhornbläsergruppe der Jägervereinigung Schwabmünchen, die gewaltige Klangwolken beim Einzug von Pfarrer Andy Gatz in den Kirchenraum verteilten, verdeutlichten die Besonderheit des anstehenden Gottesdienstes. 

Nach der Hubertusmesse erteilte Pfarrer Andy Gatz hinter der Christuskirche den Menschen und Tieren den Segen.
Foto: Uwe Bolten

„Mich hatte die Jägervereinigung Schwabmünchen kontaktiert, ob die Möglichkeit bestehe, eine besondere Messe zum Hubertustag zu zelebrieren“, sagte der Geistliche im Vorfeld der Veranstaltung. Gerne habe er die Idee aufgenommen, zumal der Heilige Hubertus als Schutzpatron der Jagd, sowie der Natur und Umwelt, der Schützen und Schützenbruderschaften, der Kürschner, Metzger, der Metallbearbeiter, Büchsenmacher, Optiker und Mathematiker angesehen werde. 

Pfarrer ruft zum verantwortungsvollen Umgang mit der Natur auf

Mehr als hundert Gläubige sorgten für nahezu voll besetzte Kirchenbänke, welche die Worte des Pfarrers zum verantwortungsvollen Umgang mit der Natur hörten. „Es gibt Momente in der Natur, in denen man deutlich spürt, dass es etwas Größeres gibt“, sagte Gatz unter anderem mit Blick auf die Hubertuslegende aus dem waidmännisch geschmückten Altarraum heraus. Laut Überlieferung soll der spätere Heilige Hubertus von Lüttich im siebten Jahrhundert während der Jagd an einem Karfreitag durch den Kontakt mit einem Hirsch, in dessen Geweihsprossen ein leuchtendes Geweih erschien, bekehrt und zu einem Missionar gewandelt worden sein.

Bläsergruppe sogt für Musik

„Diesen Gottesdienst gemeinsam feiern heißt auch, die Schöpfung reflektieren und seinen eigenen Platz im Bebauen und Bewahren zu suchen und zu finden“, so der Pfarrer weiter. Zwischen den einzelnen Teilen des Gottesdienstes erklangen immer wieder Stücke der auf der Empore stehenden Bläsergruppe, um der Größe der Schöpfung durch ihre voluminöse Darbietung weiter Nachdruck zu verleihen. Die Abendmahlfeier beendete den Gottesdienst, auf dem mit Feuern und Fackeln illuminierten Platz vor dem Gemeindehaus versammelten sich anschließend die Kirchenbesucher. Am abschließenden Segen nahmen ebenso zahlreiche Tiere teil. 

Mit Dankesworten für die große Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung der Feierlichkeiten zum Hubertustag entließ Roland Bock, Vorsitzender der Schwabmünchner Jägervereinigung, die Besucher in die Nacht.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.