Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert

19.07.2010

Drei Tage Sport und Spiel

Langenneufnach Das dreitägige Sportfest der Spielvereinigung Langenneufnach begann mit dem Fußball-Kleinfeldturnier der Dorfvereine, das die Spielvereinigung ohne Punktverlust gewann. Das Siegerteam bestand fast ausschließlich aus Trainern der eigenen Jugendmannschaften.

Über zwei Tage liefen die Topstar-Turniere der E- und G-Junioren. Beim E-Juniorenturnier holte sich die Mannschaft des Gastgebers den Sieg. Bei den Jüngsten gewann der TSV Walkertshofen.

Unter großer Zuschauerbeteiligung konnte der TOPSTAR-Staudencup durchgeführt werden. In einem dramatischen Endspiel gewann der TSV Walkertshofen mit 4:3 Toren nach Elfmeterschießen gegen die SpVgg Langenneufnach nun zum dritten Mal in Folge.

Der Sonntag wurde mit den Turnieren der F1- und F3-Junioren eröffnet. Bei der F1 konnte sich der TSV Schwabmünchen durchsetzen. Bei der F3 siegte der SV Gessertshausen. Im D-Juniorenturnier gelang dem TSV Fischach der Sieg. Bei den U13-Mädchen setzte sich der TSV Schwaben Augsburg durch. Dank des Engagements der Abteilungs- und Jugendleiter konnten reibungslose Turniere gestaltet werden. Erfreulich war auch, dass alle Spiele äußerst fair ausgetragen wurden. Vorsitzender Hans Hochwind lobte alle Helfer für ihren Einsatz. (pr)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren