1. Startseite
  2. Sport
  3. Biathlon-WM 2019: Die Infos zu Zeitplan, Übertragung und Athleten

Schweden: Biathlon-WM

17:49 Uhr

Biathlon-WM 2019: Die Infos zu Zeitplan, Übertragung und Athleten

Biathletin Laura Dahlmeier muss eine längere Pause einlegen.
Bild: Michael Kappeler, dpa (Archiv)

Die Biathlon-WM 2019 in Östersund (Schweden) ist für Sportler und Fans sich das Highlight der Saison. Hier finden Sie den Zeitplan und wichtige Infos rund um die WM.

Die Biathlon-WM 2019 im schwedischen Östersund wird eines der absoluten Highlights des Winters. Im vergangenen Jahr fand keine Weltmeisterschaft statt. Grund waren die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Dort waren die besten Biathleten der Welt in elf Disziplinen in die Loipe gegangen. Erfolgreichste Nation war dort Deutschland mit dreimal Gold sowie einmal Silber und dreimal Bronze. Vor allem Laura Dahlmeier präsentierte sich in starker Form und wurde Olympiasiegerin im Sprint und in der Verfolgung. Ebenfalls siegreich war Arnd Peiffer im Sprint-Wettbewerb der Männer.

Biathlon-WM 2019: Dahlmeier und Peiffer als Top-Favoriten

Laura Dahlmeier und Arnd Peiffer werden auch bei der Biathlon-WM in Östersund zu den Favoriten gehören. Der Zeitplan würde beiden mehrere Starts in ihren Paradedisziplinen ermöglichen. Wobei: Im Fall von Dahlmeier ist das noch nicht ganz sicher. Das Training im Sommer lief alles andere als gut für die 25-Jährige. Immer wieder machten ihr gesundheitliche Probleme zu schaffen, unter anderem litt sie an einer hartnäckigen Virus-Infektion. Sechs Wochen vor dem Start in die neue Biathlon-Saison wurde bekannt, dass Dahlmeier eine längere Trainingspause einlegen musste. "Aktuell fühle ich mich einfach nicht so, wie es notwendig ist, um professionell trainieren zu können. Ich muss jetzt einfach auf meinen Körper hören und - wie man so schön sagt - Luft ranlassen", sagte sie.

Was das für die Biathlon-WM in Östersund bedeutet ist schwer vorherzusagen. Gut möglich aber, dass Dahlmeier bis dahin wieder in Topform ist. Immerhin findet die Weltmeisterschaft der Biathleten erst im März 2019 in Schweden statt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Wann ist die Eröffnungsfeier der Biathlon-WM 2019?

Der Zeitplan der Biathlon-WM sieht für den 6. März 2019 die Eröffnungsfeier vor. Die ersten WM-Medaillen werden laut Zeitplan dann schon tags darauf am Donnerstag, 7. März, vergeben. In den Wettbewerben der Mixed-Staffeln fallen die ersten Entscheidungen.

Danach geht es Schlag auf Schlag im Zeitplan weiter: Am Freitag, 8. März, steht der Biathlon-Sprint der Frauen auf dem Programm. Es folgt am Samstag, 9. März, der Sprint der Männer. Der Frauen-Sprint startet um 16.15 Uhr, der Männer-Sprint beginnt um 16.30 Uhr.

Es folgen am Sonntag, 10. März, die beiden Biathlon-Verfolger. Laut Zeitplan der Biathlon-WM in Östersund gehen erst die Biathletinnen in die Loipe (13.45 Uhr), ehe dann die Biathleten folgen (16.30 Uhr).

Der Zeitplan gönnt den Sportlern nur wenig Pause. Ein traditioneller Höhepunkt der Biathlon-WM sind die Staffel-Wettbewerbe. Am Samstag, 16. März, stehen die Staffeln der Männer und Frauen auf dem Programm. Und auch hier gilt: Ladies first. Um 13.15 Uhr startet die Biathlon-Staffel der Frauen, ehe dann die Männer um 16.30 am Start stehen.

Den Abschluss der Biathlon-WM bilden ebenfalls traditionell die beiden Massenstart-Rennen.

Im Free-TV werden alle Rennen in der ARD oder im ZDF übertragen. Die beiden öffentlich-rechtlichen Sender teilen sich die Biathlon-WM in Östersund wie schon in den Jahren zuvor auf. Im Gegensatz zum Fußball sind die Skijäger noch nicht ins Pay-TV verschwunden sondern sind im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen.

Biathlon-WM 2019: Der Zeitplan im Überblick

Eröffnungsfeier: Mittwoch, 6. März, 20.19 Uhr

Mixed-Staffel: Donnerstag, 7. März, 16.15 Uhr

Sprint der Frauen: Freitag, 8. März, 16.15 Uhr

Sprint der Männer: Samstag, 9. März, 16.30 Uhr

Verfolgung der Frauen: Sonntag, 10. März, 13.45 Uhr

Verfolgung der Männer. Sonntag, 10 März, 16.30 Uhr

Einzel der Frauen: Dienstag, 12. März, 15.30 Uhr

Einzel der Männer: Mittwoch, 13. März, 16.10 Uhr

Single-Mixed-Staffel: Donnerstag, 14. März, 17.10 Uhr

Staffel der Frauen: Samstag, 16. März, 13.15 Uhr

Staffel der Männer: Samstag, 16. März, 16.30 Uhr

Massenstart der Frauen: Sonntag, 17. März, 13.15 Uhr

Massenstart der Männer: Sonntag, 17. März, 16 Uhr

Abschlussfeier: Sonntag, 17. März, 17 Uhr

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Am Rettenbachgletscher liegt Schnee - Am 27. und 28. Oktober 2018 findet der Ski-Weltcup-Auftakt in Sölden statt. Foto: Barbara Gindl/APA
Wintersport

Alpin-Auftakt in Sölden: Deutsche streben viele Medaillen an

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden