Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fans zahlen beim FCA erneut bar

24.08.2017

Fans zahlen beim FCA erneut bar

Michael Ströll

Kartenlösung in der Arena verzögert sich

Beim ersten Heimspiel des FC Augsburg am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach können Fans ihre Stadionwurst nochmals bar zahlen. Das gab der Verein gestern bekannt. FCA-Präsident Klaus Hofmann hatte im Interview mit unserer Zeitung vor kurzem bestätigt, dass der Klub nach der Insolvenz des bisherigen Bezahlkartenbetreibers daran arbeite, eine neue bargeldlose Zahlung im Stadion einzuführen, aber auch hinzugefügt: „Ob das gegen Mönchengladbach schon umgesetzt werden kann, müssen wir noch abwarten.“ Die Rückkehr zum bargeldlosen System sei Teil einer vertraglichen Vereinbarung mit dem Caterer Lechwerke.

Offenbar war die Zeit bis Samstag zu knapp. Damit ist klar, dass die Fans vorläufig weiterhin mit Scheinen statt Karten ihre Stadionwurst kaufen können. Ob es das letzte Mal ist, wollte der Verein nicht sagen. Die Zeit drängt: Denn der Spielplan hat dem FCA gleich zu Beginn zwei Heimspiele in Folge beschert. In zweieinhalb Wochen – am Samstag, 9. September – steht nach der Länderspielpause bereits das nächste Heimspiel gegen den 1. FC Köln an.

Michael Ströll, Geschäftsführer des FCA, sagte dazu: „Wir sehen es als unsere Pflicht an, gemeinsam mit unseren Partnern die Wahl eines neuen Dienstleisters sorgfältig zu prüfen sowie sicherzustellen, dass die Gelder auf den zukünftigen Karten zu 100 Prozent abgesichert sind.“ Ströll bittet um Verständnis, dass das neue System noch nicht betriebsbereit ist: „Nach der abschließenden Prüfung wird das neue Bezahlsystem jedoch schnellstmöglich zum Einsatz kommen.“ Weiterhin können Besitzer einer alten Guthabenkarte sich ihr Geld erstatten lassen. Dies ist während eines Spieltags an mehreren Standorten rund um das Stadion herum möglich. Wer möchte, kann das Guthaben auch an die Nachwuchsabteilung des Bundesligisten spenden. Zudem gibt es in der FCA-Geschäftsstelle, dem Service-Center der Stadtwerke Augsburg sowie den Energieläden der LEW in Augsburg, Donauwörth, Landsberg, Memmingen und Günzburg weitere Auszahlmöglichkeiten. (eisl)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren