Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball: Wegen Coronavirus: Sportveranstaltungen in Italien ohne Publikum

Fußball
04.03.2020

Wegen Coronavirus: Sportveranstaltungen in Italien ohne Publikum

Der Coronavirus hatte bereits erhebliche Auswirkungen auf die italienische Serie A.
Foto: Antonio Calanni/AP/dpa

Die italienische Regierung greift zu drastischen Mitteln: Wegen der Ausbreitung des Coronavirus sollen vorerst alle Sportveranstaltungen ohne Publikum stattfinden.

Alle Sportveranstaltungen in Italien sollen wegen des Ausbreitung des Coronavirus vorerst ohne Publikum stattfinden. Damit sollen weitere Ansteckungen vermieden werden, sagte Ministerpräsident Giuseppe Conte am Mittwochabend in einer Videobotschaft an das Land. Nach Medienberichten gilt dies bis zum 3. April.

In Italien gibt es die meisten Fälle der Lungenkrankheit Covid-19. Rund 3100 Menschen haben sich mit dem Virus infiziert, mehr als 100 sind bereits gestorben. Mehrere Fußballspiele der Serie A und des Pokals waren zuletzt verschoben worden. Möglich ist, dass diese nun nachgeholt werden. (dpa)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.