1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Ex-FCA-Trainer Dirk Schuster baggert an zwei Augsburger Spielern

FC Augsburg

11.07.2018

Ex-FCA-Trainer Dirk Schuster baggert an zwei Augsburger Spielern

Der ehemalige FCA-Trainer Dirk Schuster möchte zwei FCA-Spieler zu seinem jetzigen Klub Darmstadt holen.
Bild: Uwe Anspach, dpa

Der ehemalige FCA-Coach sucht für seinen Klub Darmstadt 98 neue Spieler - und würde sich gerne am Augsburger Kader bedienen.

Dirk Schuster und der FC Augsburg - das war ein kurzes Kapitel. Von Sommer bis Dezember 2016 trainierte der ehemalige Bundesligaspieler den Klub. Sein Abgang verlief alles andere als harmonisch: Die Verantwortlichen begründeten das für Außenstehende überraschende Ende damit, dass der Coach nicht auf die Spielidee der Augsburger eingegangen sei. Derzeit steht die Führungsriege des FCA wieder mit Schuster in Verhandlungen - allerdings geht es diesmal um zwei Kicker, die der 50-Jährige gerne von Augsburg nach Darmstadt lotsen würde.

FCA
35 Bilder
Das ist der aktuelle FCA-Kader
Bild: Ulrich Wagner

Beide standen schon einmal bei den Hessen unter Vertrag und sollen, wie Schuster der Deutschen Presse-Agentur sagte, bald wieder am Böllenfalltor spielen: Marcel Heller und Dong-Won Ji. Der 32-jährige Heller kickte bereits unter Schuster bei 98, stand von 2013 bis 2017 bei den Lilien unter Vertrag. Erst im vergangenen Sommer wechselte er nach dem Bundesligaabstieg der 98er an den Lech. Unter Manuel Baum ist er aber weit davon entfernt, ein Stammspieler zu sein. In 24 Spielen gelang ihm kein Treffer. Für Schuster ist Heller "immer interessant".

Ji? Schuster würde ihn "gerne behalten"

Auch der Südkoreaner Dong-Won Ji steht im Fokus des Trainers. Der 27-Jährige gehörte schon in Augsburg zu Schusters Lieblingsspielern, verpasste unter ihm kein FCA-Spiel. In der Rückrunde der vergangenen Saison war der Angreifer an Darmstadt ausgeliehen, kam in 16 Spielen auf zwei Treffer.

Nach seiner Leihe kehrte Ji im Sommer wieder nach Augsburg zurück - wenn es nach Schuster geht, soll das nicht lange so sein. "Er hat sich bei uns sehr wohl gefühlt und bedeutend zum Klassenerhalt beigetragen. Ich würde ihn gerne halten. Aber da spielt auch Augsburg eine Rolle", betonte Schuster gegenüber der dpa. Beim bislang ersten Test, dem 1:1 gegen Lustenau kam Ji in der zweiten Halbzeit zum Einsatz. Der angeschlagene Heller kam nicht zum Einsatz.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
aa.jpg
FC Augsburg

Ende der Wechselperiode - so stark ist der Kader des FCA

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen