Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Mehr als 200.000 ukrainische Kinder und Jugendliche an deutschen Schulen angemeldet

Augsburger Allgemeine

Florian Eisele

Sport

Foto: Ulrich Wagner

Treten Sie mit Florian Eisele in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Florian Eisele

FCA-Stürmer Ermedin Demirovic hat die WM-Pause auf den Malediven genossen.
FC Augsburg

Malediven, Formel 1, Vaterfreuden: So verbringen die FCA-Spieler die WM-Pause

Wer nicht bei der Fußball-WM dabei ist, hat den Luxus eines längeren Urlaubs. Den haben die Spieler des FC Augsburg höchst unterschiedlich verbracht.

Bei der Fußball-WM 1998 traten die USA und der Iran erstmals gegeneinander an – und setzten mit einem gemeinsamen Mannschaftsfoto ein Zeichen für die Völkerverständigung. Ganz links ist Schiedsrichter Urs Meier zu sehen.
Fußball-WM 2022

24 Jahre nach USA – Iran: "Der Fußball hat gezeigt, welche Brücken er bauen kann"

Bei der WM 1998 trafen die USA und der Iran aufeinander – ein Hochrisikospiel, das in einer Völkerverständigung endete. Mittendrin: Schiedsrichter Urs Meier.

Leere Hütte: In Dresden interessiert der Weihnachtsmarkt die Menschen sehr viel mehr als das WM-Vorrundenspiel gegen Spanien. Einsam sendet der Fernseher ins Nichts.
Fußball-WM 2022

Der Fußball und seine verlorene Leichtigkeit: ein Abend mit der WM 2022

Deutschland gegen Spanien – das ist ein Straßenfeger. Eigentlich. Über einen Sport, der kompliziert geworden ist und den Moment, in dem das WM-Fieber noch ausbricht.

Niclas Füllkrug jubelt nach dem Tor zum 1:1.
Fußball-WM 2022

Niclas Füllkrug und sein verrückter Weg aus der 2. Liga zum WM-Torschützen

Vor einem Jahr war Niclas Füllkrug bei Werder Bremen noch Ersatz in der 2. Liga – gegen Spanien trifft "Lücke" zum wichtigen Ausgleich. Ein Porträt.

Die Spezialfolgen zur WM in Katar erscheinen jeden Samstag während des Turniers.
Fußball-WM 2022

Unser WM-Podcast: Alles zur Auftaktpleite und dem Endspiel gegen Spanien

Die deutsche Mannschaft steht nach der Auftaktpleite bereits mit dem Rücken zur Wand und muss gegen Spanien gewinnen. Wie unser WM-Reporter Tilmann Mehl das sieht.

De TV-Quoten bei der WM sind schlecht.
Fußball-WM 2022

So kommen die schlechten Quoten der Fußball-WM zustande

Die Fernsehzuschauer scheinen keine Lust auf die WM zu haben, die Quoten haben sich faktisch halbiert. Aber wie werden diese Zahlen eigentlich erhoben?

FIFA-Präsident Gianni Infantino: Keine Reue, kein Reformwille, keine Zukunft.
Kommentar

Die Parodie einer WM: Mit dieser Fifa ist ein Neuanfang unmöglich

Nach nicht einmal einer Woche WM ist das Bild, das die Fifa bei der WM abgibt, verheerend. Das ist längst zu einem Problem der nationalen Verbände wie dem DFB geworden.

14 Minuten Nachspielzeit gab es in der zweiten Halbzeit der Partie zwischen England und dem Iran.
Pro und Contra

Sind die langen Nachspielzeiten bei der Fußball-WM in Katar sinnvoll?

Bei der WM sind Nachspielzeiten von sieben oder acht Minuten pro Halbzeit keine Seltenheit. Das Ziel: Mehr Fußball soll zu sehen sein. Aber ist das wirklich so?

Daichi Kamada spielt für Eintracht Frankfurt und ist der größte Star bei Deutschlands Gruppengegner Japan.
Fußball-WM 2022

Daichi Kamada: Ein Frankfurter ist Japans gefährlichster Spieler

Daichi Kamada befindet sich in der Form seines Lebens – und will mit der japanischen Nationalmannschaft der DFB-Elf ein Bein stellen. Ob er auch im Sommer noch für Frankfurt spielt, ist unsicher.

Drei Gesichter des Streamingportals MagentaTV, der bei der WM alle 64 Spiele überträgt: Moderator Johannes B. Kerner, Expertin Tabea Kemme und ExDFB-Kapitän Michael Ballack.
Fußball-WM 2022

Die TV-Kritik zur Fußball-WM: Das Turnier der Experten

Bei der WM in Katar spielen Fachleute für Talkrunden eine große Rolle. Diese sollen Taktik, Regelkunde und Weiteres erklären. Das klappt oft gut, aber nicht immer.