Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukrainische Behörden: Probleme mit der Stromversorgung den ganzen Winter lang
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball-EM der Frauen 2022: Austragungsorte und Stadien, 31.7.22

EM 22
31.07.2022

Die Austragungsorte und Stadien der Fußball-EM der Frauen 2022

Die Turniere der Fußball-EM der Frauen 2022 finden in zehn verschiedenen Arenen Englands statt. Erfahren Sie hier alles über die Austragungsorte und Stadien der Europameisterschaft der Frauen 2022.
Foto: Swen Pförtner, dpa (Archivbild)

In welchen Stadien wird das Turnier der Frauen-Europameisterschaft in England 2022 ausgetragen? Alle Infos zu Austragungsorten und Arenen bei der EM 2022.

Austragungsorte & Stadien der Fußball-EM der Frauen 2022: Die 2021 geplante Fußball-EM der Frauen findet zwischen dem 6. Juli und dem 31. Juli 2022 in England statt. Insgesamt treten 16 Teams in verschiedenen Arenen Großbritanniens gegeneinander an. Fußballfans erfahren hier, in welchen Stadien und Spielorten die Frauen-Fußball-EM ausgetragen wird.

Spielorte und Stadien der Fußball-EM der Frauen 2022 in England

Die Frauenfußball-EM 2022, auch Frauen-EURO 2021, wird alle vier Jahre in verschiedenen Ländern ausgetragen. Die letzte Frauen-EM wurde im Jahr 2017 veranstaltet, die Europameisterschaft der Frauen fiel somit auf das Jahr 2021. Wegen der Pandemie waren jedoch die Fußball-EM der Männer und die Olympiade in das Jahr 2021 verlegt worden – und um der Fußball-EM der Frauen medial und in der Öffentlichkeit nicht die Aufmerksamkeit zu stehlen, wurde diese ebenfalls um ein Jahr nach hinten verschoben. Ein Jahr später, im Jahr 2022, ist es so weit: 16 Frauenfußball-Teams spielen um den Titel der Europameisterin 2022. Doch in welchen Stadien werden die Turniere im Spielplan der Fußball-EM der Frauen 2022 veranstaltet? Hier erfahren Sie die Antwort.

Spielorte und Stadien: Frauenfußball-EM 2022

In welchem Ort und in welchen Stadien finden die Spiele der Frauen-EURO im Jahr 2022 statt? Alle Infos zu Plätzen und den jeweiligen Spielen in den Stadien finden Sie in folgender Tabelle:

Spielort Stadium Plätze Spiele
London Wembley-Stadion 90 000 Finale
Manchester

Old Trafford

74 000 Eröffnungsspiel
Sheffield

Bramall Lane

32 702 1 Halbfinale, 1 Viertelfinale, 2 Gruppenspiele
Southampton

St. Mary's

32 505 3 Gruppenspiele
Brighton & Hove Brighton Community Stadion 30 750 1 Viertelfinale, 2 Gruppenspiele
Milton Keynes Stadium MK 30 500 1 Halbfinale, 3 Gruppenspiele
Brentford Brentford Community Stadium

17 250

1 Viertelfinale, 3 Gruppenspiele
Rotherham New York Stadium

12 021

1 Viertelfinale, 3 Gruppenspiele

Leigh Leigh Sports Village

12 000

1 Viertelfinale, 3 Gruppenspiele

Manchester Manchester City Academy Stadium 7 000 3 Gruppenspiele
Video: dpa

Fußball-EM der Frauen 2022: Infos und Wissenswertes über die Stadien

Die Spiele der Europameisterschaft der Frauen 2022 wurden von der UEFA möglichst gleichmäßig auf zehn verschiedene Stadien in unterschiedlichen Orten in England verteilt. Wie in der oben angeführten Tabelle zu erkennen, gibt es aber Ausnahmen. Die zur Verfügung stehenden Plätze in den jeweiligen Arenen können stark variieren. Weitere Hintergrundinformationen dazu erfahren Sie hier.

Das Wembley-Stadion in London kann mit 90.000 Plätzen die meisten Zuschauer der Frauenfußball-EM 2022 aufnehmen. Aufgrund der hohen Kapazität wird hier auch das finale Spiel der Frauenfußball-EM 2022 ausgetragen. Leidenschaftliche Fußballfans kennen das Stadion. Im Wembley Stadion trafen im Endspiel der Champions League 2013 Borussia Dortmund und der FC Bayern München aufeinander, der FC Bayern trug letztendlich mit 1:2 den Sieg davon. Doch der Ruhm dieses Stadiums reicht weiter zurück. Noch im alten Wembley-Stadion fiel während der WM 1996 das berühmte Tor im Finale Deutschland gegen England.

Eine weitere Besonderheit in Sachen Größe ist das Manchester City Academy Stadium, welches mit nur 7.000 Plätzen das weitaus kleinste Stadion in der Frauen-EURO 2022 ist. Das Stadion mit der geringen Zuschauer-Kapazität wird eigentlich dazu genutzt, die aufkommenden Sterne des Fußball-Himmels an das Spiel vor Publikum zu gewöhnen. Während der Fußball-EM der Frauen ist das City Academy Stadium in Manchester nun drei dort geplanter Gruppenspiele würdig.

Lesen Sie dazu auch

Die Spielorte der Frauen-Europameisterschaft 2022 im Überblick

Mit rund 8,9 Millionen Einwohnern ist die Hauptstadt von England der würdige Austragungsort des finalen Spiels der Fußball-EM der Frauen 2022. London hat neben dem beeindruckenden Wembley-Stadion bekanntermaßen mehr zu bieten. Interessant für Fußballfans sind beispielsweise Touren durch die vier anderen Fußballarenen in London oder das Kennenlernen anderer Sportarten, wie beispielsweise Rugby.

Die Stadt Leigh besitzt die zweitkleinste Arena der diesjährigen Fußball-EM der Frauen 2022. Mit seiner Einwohnerzahl ist Leigh, 43.000 Einwohnern, der wohl kleinste Austragungsort der diesjährigen Frauenfußball-EM 2022. Die Stadt besitzt ihren eigenen Charme und trägt vier Spiele der Frauen-Europameisterschaft aus.

Gastgeber und Sieger der Frauen-Europameisterschaften

Im Juli 2022 findet in Großbritannien die dreizehnte Europameisterschaft der Frauen statt. England ist dabei zum zweiten Mal der Gastgeber der Frauen-EURO 2022. Die letzte Frauenfußball-EM wurde im Jahr 2017 in den Niederlanden ausgetragen, dessen Nationalteam auch das Finale mit 4:2 gegen Dänemark gewann.

2013 wurde die Fußball-EM der Frauen in Schweden abgehalten. Dem deutschen Team gelang es in dieser Europameisterschaft zum sechsten Mal in Folge den Sieg zu erringen. Während das deutsche Frauenfußball-Team also auch in den fünf vorherigen Europameisterschaften der Frauen gewannen, variierten die Gastgeberländer. Im Jahr 2009 war Finnland der Gastgeber der Frauenfußball-EURO. Die Europameisterschaft 2005 wurde erstmals von Großbritannien ausgerichtet. Vier Jahre zuvor durfte sich Deutschland als Gastgeber und Sieger der Fußball-EM der Frauen rühmen.

Infos zur: Übertragung der Fußball-EM der Frauen 2022 live im Free-TV oder Stream.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung