Fritz Dopfer schied beim zweiten Durchgang beim Slalom in Zagrb aus.
Hirscher holt Tomba ein

Historisches DSV-Debakel im Zagreb-Slalom

Nur ein Fahrer in den Punkten, und das auf Rang 27! So schlecht war eine deutsche Slalom-Mannschaft seit fast sechs Jahren nicht mehr. Das Debakel in Kroatien zieht eine düstere Prognose nach sich. Indes zog Ski-Star Hirscher durch seinem Sieg mit einer Legende gleich.

Felix Loch wird nach seinem Sieg in Oberhof von den Fans gefeiert.
Heimrennen in Oberhof

Starke Rodler dominieren beim Heim-Weltcup in Oberhof

Die Olympia-Form der Rodler wird immer besser. Die Frauen überzeugen auf der ganzen Linie, die Doppelsitzer sind doppelt in der Erfolgsspur unterwegs und bei den Männern überragte Felix Loch mit seinem achten Sieg nacheinander auf der Oberhofer Bahn.

Kämpft um ihren Olympia-Starplatz: Biathletin Franziska Preuß.
Letzte Chance

Biathletin Preuß kämpft um die Olympia-Norm

Franziska Preuß hat mit 23 Jahren schon viel durchgemacht. Die vergangene Saison war eine zum Vergessen. Nun will sie unbedingt die Olympia-Norm schaffen.

Kamil Stoch gehört zu den heißen Favoriten auf den Titel bei der Skiflug-WM.
Ein Schritt bis Nykänen

Skiflug-WM: "König Kamil" jagt die letzte Trophäe

Eine erfolgreiche Flug-WM fehlt Kamil Stoch zur Vollkommenheit als  Skispringer. Bei den Titelkämpfen in Oberstdorf kann er den letzten  Titel holen, der ihm noch fehlt. Statt an den nächsten historischen Coup zu denken, verordnet sich der Pole Ruhe und Erholung.

Wird in Pyeongchang nicht am Start sein: Ole Einar Björndalen.
Biathlon-Legende

Olympia-Aus für Björndalen: Verband nominiert ihn nicht

Der erfolgreichste Wintersportler der Geschichte läuft in dieser Saison hinterher. Jetzt ist klar: Biathlon-Star Ole Einar Björndalen verpasst Olympia. Es kann das Ende einer Ära sein.

Viktoria Rebensburg bei der Einkleidung der deutschen Olympia-Mannschaft in München.
Weltcup in Italien

Nach Grippe: Ski-Ass Rebensburg plant Cortina-Start

Nach ihrer krankheitsbedingten Zwangspause will Viktoria Rebensburg beim anstehenden Weltcup-Wochenende in Cortina d'Ampezzo wieder an den Start gehen.

Laura Dahlmeier zeigt sich im Hinblick auf die Olympischen Winterspiele in aufsteigender Form. Deutschlands Top-Biathletin sagt, sie wolle jetzt jeden Tag genießen.
Biathlon

Deutschlands Top-Biathletin Dahlmeier fürchtet sich vor nichts

Laura Dahlmeier ist auf der Suche nach der verlorenen Form ein Stück weitergekommen. Deutschland "Sportlerin des Jahres" wähnt sich nach zwei Krankheitspausen auf einem guten Weg.

Gregor Schlierenzauer wird bei der Skiflug-WM in Oberstdorf in der kommenden Woche fehlen.
Weltcup-Rekordsieger

Skiflug-WM in Oberstdorf ohne Schlierenzauer

 Weltcup-Rekordsieger Gregor Schlierenzauer wird bei der Skiflug-WM in Oberstdorf in der kommenden Woche nicht an den Start gehen.

Das Skifliegen in Bad Mitterndorf wurde abgesagt.
Sturzgefahr am Kulm

Wind verbläst Generalprobe für Skiflug-WM

Extreme Böen haben ein Fliegen in Bad Mitterndorf unmöglich gemacht. Damit entfällt für Wellinger und Co. die Generalprobe für die Skiflug-WM in Oberstdorf. Der eigentliche Sieger des Wochenendes sitzt zuhause auf dem Sofa und spielt Gitarre.

Skicrosserin Heidi Zacher in Aktion.
Weltcup in Schweden

Skicrosserin Zacher Dritte

Heidi Zacher hat beim Skicross-Weltcup in Schweden mit Rang drei den fünften Podestplatz im Olympia-Winter geholt, dabei aber auch von einer Rennabsage profitiert.

Deutschlands Anna Seidel (l) und Gina Jacobs nach ihrem Lauf in der EnergieVerbund Arena in Dresden.
In Dresden

Deutsche Damen-Staffel steht im Finale der Shorttrack-EM

Die deutsche Damen-Staffel kämpft bei der Heim-Europameisterschaft der Shorttracker in Dresden um die Medaillen.

Katharina Althaus (l) wurde hinter der Norwegerin Maren Lundy (M.) und vor Sara Takanashi aus Japan Zweite.
Weltcup in Sapporo

Skispringerin Althaus als Zweite wieder auf dem Podest

Katharina Althaus hat auch im fünften Weltcup-Skispringen der Saison einen Podestplatz erkämpft, ihre Weltcup-Führung aber abgeben müssen.

Laura Dahlmeier bei der Pressekonferenz in Ruhpolding. Die deutsche Top-Biathletin wünscht sich mehr Ruhe.
Interview

Deutschlands Top-Biathletin Laura Dahlmeier wünscht sich mehr Ruhe

Die Biathletin über die Last, als deutsche Medaillen-Hoffnung für Olympia zu gelten, und wie sie ihr schlechtestes Karriere-Resultat verarbeitet. Olympia ist ihr Kindheitstraum.

Daniel Andre Tande in Aktion.
DSV-Adler zurück

Norweger Tande gewinnt Skiflug-Quali am Kulm

Der Norweger Daniel Andre Tande hat die Qualifikation für das Skifliegen in Bad Mitterndorf gewonnen.

Laura Dahlmeier beim Schießen in Ruhpolding.
Biathlon-Weltcup

Dahlmeier als 48. mit schwächstem Karriere-Resultat

So hatten sich die deutschen Skijägerinnen ihren ersten Auftritt beim Heim-Weltcup in Ruhpolding nicht vorgestellt. Im 15-Kilometer-Rennen war ausgerechnet die siebenmalige Weltmeisterin Laura Dahlmeier als 48. die schwächste deutsche Biathletin.

Tina Hermann freut sich über ihren zweiten Platz.
Im Eiskanal

Hermann Zweite beim Skeleton-Weltcup in St. Moritz

Tina Hermann ist zum dritten mal in diesem Winter auf Platz zwei im Skeleton-Weltcup gefahren.

Ein Pistenbully präpariert am Elbufer in Dresden die Langlaufstrecke.
City-Sprint

Langlauf-Weltspitze zieht es nach Dresden

Ein Langlauf-Weltcup am Dresdner Elbufer ist Realität geworden. Mit breiter Unterstützung wurde ein Projekt umgesetzt, was einer ganzen Region zum Vorteil reichen soll. Die Weltelite zumindest nimmt es an und kommt in Scharen nach Sachsen.

Aljona Savchenko und Bruno Massot haben im Hinblick auf die Olympischen Spiele die EM in Moskau abgesagt.
In Moskau

Savchenko/Massot sagen Teilnahme bei EM ab

Die WM-Paarlauf-Zweiten Aljona Savchenko und Bruno Massot haben ihre Teilnahme bei den Europameisterschaften in der kommenden Woche in Moskau abgesagt.

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un plant, ein Team zu den Olympischen Spielen in Südkorea zu schicken.
Kommentar

Olympische Spiele haben die Welt noch nie friedlicher gemacht

Nordkoreas Diktator Kim Jong Un nähert sich vor den Olympischen Spielen dem verfeindeten Nachbarn Südkorea an. Doch das hat keine Bedeutung. Olympia hat noch nie Frieden gebracht.

Andreas Birnbacher wird an der Sporthochschule in Köln als Trainer ausgebildet.
Neue Aufgabe

Ex-Biathlet Birnbacher wird Trainer

Noch ist Andreas Birnbacher Trainer-Lehrling. Der ehemalige Biathlet macht an der Sporthochschule in Köln seinen Trainerschein. Doch schon jetzt ist sein Wissen am Stützpunkt in Ruhpolding gefragt.