Maimarkt in Oettingen am Sonntag

Anzeige

Marktbummel mit Blaulicht

Maimarkt_Flyer.jpg
5 Bilder
Alle in Oettingen und im Landkreis Donau-Ries tätigen Organisatoren mit Blaulicht auf dem Dach sind beim Maimarkt am kommenden Sonntag in Oettingen mit Aktionen dabei.
Bild: Grafik Werbegemeinschaft
230861969-1.jpg
230861984-1.jpg
230861796-1.jpg
230861919-1.jpg
230861973-1.jpg
230861966-1.jpg

Rettungsdienste, Feuerwehr und Polizei zeigen am Marktsonntag ihr Können - Geschäfte haben verkaufsoffen

Am kommenden Sonntag, 5. Mai veranstaltet die Stadt Oettingen zusammen mit der Werbegemeinschaft Oettingen den verkaufsoffenen Maimarkt. Dieses Mal hat sich die Werbegemeinschaft der Themen „Sicherheit, Lebensrettung, Ehrenamt“ angenommen. Warum nicht einmal alle, die in Notfällen Hilfe leisten, zusammenbringen? Die Organisatoren Julia Wilhelm, Maximilian Güthner und Isabella Baur haben es geschafft und konnten das Technische Hilfswerk Donauwörth und Nördlingen (THW), die DLRG Nördlingen, die Nördlinger Polizei und Verkehrswacht sowie die Oettinger Feuerwehr mit höchst spektakulären Aktionen und „Einsätzen“ auf dem Oettinger Maimarkt vereinen.

Natürlich haben die Geschäfte verkaufsoffen und neben einem attraktiven Fierantenmarkt lockt der Flohmarkt an der katholischen Kirche.

Alle Programmpunkte am kommenden Maimarkt-Sonntag auf einen Blick:

Am Schrannenplatz bei Mode Hölderle wird das THW Donauwörth seinen 40 000 Liter Tauchcontainer aufstellen. Es sind viele Vorführungen geplant – und natürlich haben mutige Marktbesucher die Möglichkeit selber einmal in das Becken einzutauchen (detailliertes Programm siehe nebenstehender Info-Kasten).

Das THW Nördlingen kommt mit einem LKW-Einsatzfahrzeug und einem Bus.

Die DLRG ist mit einem Boot und einem Erste-Hilfe-Pavillon mit Defibrillator vor Ort.

Die Oettinger Feuerwehr wird den gesamten Marktplatz mit zwei Einsatzfahrzeugen und ihrer Drehleiter sowie verschieden Vorführungen belegen.

Die Werbegemeinschaft lässt die Aktion „Feuer und Flamme für Oettingen“ wieder aufleben. Marktbesucher haben Gelegenheit sich mit Perücken vor der Feuerwehr fotografieren zu lassen. Parallel dazu sollen tolle Instagram-Geschichten entstehen. Die besten pickt die Werbegemeinschaft heraus und belohnt den Einsatz mit Heimatgutscheinen.

Das Oettinger Rote Kreuz hat seine Einsatzfahrzeuge dabei.

Am Schloßplatz stellen die Firma Bohner und die Firma Jens Ückert moderne Sicherheitssysteme für das Eigenheim vor.

Die Nördlinger Polizei und die Nördlinger Verkehrswacht sind mit einem Einsatzfahrzeug und einem Kindergurtsimulator vor Ort. In der Jugendverkehrsschule wird das verkehrssichere Fahrrad gezeigt und erläutert.

Flohmarkt in der Hofgasse

Ausstellungseröffnung des Oettinger Heimatmuseums „Rüben, Kraut und Blütenpracht

Die Oettinger Geschäfte haben wieder tolle Aktionen und Angebote für die Marktbesucher

Mit Kulinarischem lockt die Metzgerei Leberle, für Kaffeegenuss sorgt Gregor Kress mit seinem selbstgerösteten Kaffee und der „Lieblingsgrieche“ verwöhnt mit Speisen aus der griechischen Küche (Stand am Marktplatz).

Friseurmeisterin Isabella Baur feiert Neueröffnung ihres neuen Fachgeschäfts „element Haar“ in der Mühlstraße 7.

Natürlich gibt es am Marktsonntag wieder etwas zu gewinnen – dieses Mal winken Heimatgutscheine im Gesamtwert von 250 Euro. Teilnahmekarten (siehe Foto unten) für das Gewinnspiel sind ab sofort in den Geschäften der Werbegemeinschaft erhältlich. Wer teilnehmen will, gibt seinen Abschnitt in den Geschäften der Werbegemeinschaft oder am Stand der Feuerwehr am Marktplatz ab.  dil

Lesen Sie dazu auch
Anita Ponzio und Nina Reiser von Pius Bestattungen in Gersthofen sorgen für den würdevollen Abschied eines Geliebten.
Rat & Hilfe im Trauerfall

Bei Pius Bestattungen gibt es neuen Raum für Trauer

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen