Newsticker

England führt Maskenpflicht in Geschäften ein
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Reise & Urlaub
  4. Mit dem Rad unterwegs im Bayerischen Wald

Sommer 2020

Anzeige

Mit dem Rad unterwegs im Bayerischen Wald

Mit dem Mountainbike auf dem Hohen Bogen im Bayerischen Wald unterwegs sein.
Bild: Landkreis Cham
231256796-1.jpg
231255115-1.jpg
231260204-1.jpg

Urlaub in Deutschland: Radlspaß auf dem „Grünen Dach Europas“ – ideal für abwechslungsreiche Touren und spannende Trails.

Bergauf, bergab oder ganz genüsslich geradeaus entlang der romantischen Flüsse. 1200 Kilometer Radwege in einer der schönsten Landschaften Bayerns bieten alles, was das Bikerherz begehrt: gemütliche Genusstouren entlang der Flüsse Regen, Chamb und Schwarzach, Fernradwege auch ins benachbarte Tschechien und für die besonders aktiven Bergradler spannende Trails.

Entlang der bayerisch-böhmischen Grenze

Allein im Hohenbogenwinkel und dem Waldmünchner Urlaubsland gibt es fünfzehn traumhafte Strecken mit insgesamt 750 Kilometern Länge an der bayerisch-böhmischen Grenze. Unter den Mountainbikern ein Geheimtipp, da sie fernab von Straße und Forstautobahn den Fahrern schon Einiges an technischem und konditionellem Können abverlangen. Atemberaubende Ausblicke nach Tschechien und ins Voralpenland sind der Lohn eines jeden Anstiegs, vorbei an verträumten Bächen und auf romantischen Waldwegen geht es durch den Bayerischen und Böhmischen Wald.

Neue Strecke „Trans Bayerwald“ von Passau nach Furth im Wald

Aber auch im Lamer Winkel und rund um die alte Handelsstadt Cham findet der Biker sein Glück. Spannende Mountainbikestrecken, von einheimischen Radlern erprobt, versprechen puren Bikegenuss. Sie führen zu geheimnisvollen Plätzen, die man gar nicht vermuten würde. Das absolute Highlight für die Mountainbiker ist aber die neue Strecke „Trans Bayerwald“, die von der Dreiflüssestadt Passau zur Drachenstichstadt Furth im Wald und umgekehrt führt. Auf rund 220 Kilometer durchstreift diese Route den Landkreis Cham, die den Vergleich mit einer Trans Alp sicher nicht zu scheuen braucht. Der Biker folgt der Markierung oder lässt sich per GPX-Daten entlang der Route führen.

über 40 E-Bike-Ladestationen im Landkreis Cham

Zudem setzt der Landkreis Cham auf E-Mobilität. Hotels und Tourist-Informationen bieten ihren Gästen die Möglichkeit, mit E-Bikes die reizvolle Landschaft mühelos zu erkunden. Ladestationen, um wieder „Kraft“ zu tanken, gibt es für Rad und Radler in vielen Orten des Landkreises. Insgesamt findet man über 40 E-Bike-Ladestationen in der Region. pm/ehsy

Aktuelle Informationen gibt es beim Landratsamt Cham, Tourist-Info, Rachelstr. 6, 93413 Cham, Telefon (09971)78431 oder im Internet.

Bei Wunden in Verbindung mit Baden in der Nordsee oder Ostsee ist besondere Vorsicht geboten. Treten Schmerzen auf, ist ein Arztbesuch ratsam.
Ost- und Nordseeurlaub

Nach dem Baden unbedingt die Haut beobachten

Das könnte Sie auch interessieren