Newsticker
Aktuelle Studie: Einnahme eines Asthma-Sprays bei Covid-19 vielversprechend
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Immobilienverkauf: Die Zeit jetzt nutzen

Anzeige

Immobilienverkauf: Die Zeit jetzt nutzen

Wer seine Immobilie verkaufen will, erwischt eine gute Zeit: Die Preise und die Nachfrage sind hoch. Auch während der Pandemie sind Verkäufe dank Experten problemlos durchführbar.

Gerade jetzt sollte man einen Makler hinzuziehen, der bestens vernetzt und mit den Hygiene-Anforderungen vertraut ist. Durch Homeoffice und wenig Ausgang schätzen die Menschen mehr denn je ihr Zuhause.

Die Nachfrage ist hoch

„Die Nachfrage nach Wohnraum steigt.“ Das bestätigen Lena Blötz und Nina Hüttinger von der Volksbank Immobilien Ulm Biberach Ravensburg GmbH. Kenntnisse des lokalen Immobilienmarkts, des Angebots und der erzielbaren Preise sind wichtig wie nie. Auch in der Immobilienwirtschaft sind Abstands- und Hygieneregeln es-senziell geworden; Makler setzen verstärkt auf digitale Hilfsmittel.

Beratungstermine mit Verkäufern und Kaufinteressenten gibt es in-zwischen auch per Telefon– oder Videokonferenz. Erstbesichtigun-gen sind zudem virtuell durchführbar, mit 360-Grad-Panoramatouren oder live gefilmt.

Die Expertenbeobachtung

Anzeige

Das Team der Volksbank  Immobilien Ulm Biberach Ravensburg beobachtet seit Wochen, dass die Nachfrage nach Wohnimmobilien in allen Berei-chen steigt. Vielfach haben sich die Preise erhöht – trotz oder vielleicht sogar wegen Corona. Während des Lockdowns überlegten viele Men-schen, in eine größere Wohnung mit Balkon oder ein Eigenheim mit Garten zu ziehen. Viele wissen, dass sie künftig mobiler arbeiten können und nicht mehr jeden Tag ins Büro müssen. Die Kaufentscheidung wird dadurch erleichtert, dass die Zinsen ungebrochen günstig sind.Wer sich schon länger mit dem Verkauf einer Immobilie befasst, sollte es jetzt angehen: Der Zeitpunkt ist optimal. Dabei ergibt es Sinn, auf versierte Dienstleister aus der lokalen Unternehmerschaft zurückzugreifen.


Professionelle Makler ermitteln den Angebotspreis, vermarkten das Objekt zielgruppengerecht über die passenden Marketingkanäle, kümmern sich um den Papierkram, beantworten die zahllosen  Interessenten-Nachfragen, führen mit vorqualifizierten Interessenten Besichtigungen durch und bereiten den notariellen Kaufvertrag vor. Der erste Schritt beim Verkauf ist die Festlegung des Immobilienwertes. Für Laien ist das schwer. Verständ-licherweise wollen Immobilienverkäufer hierbei keine Fehler machen, schließlich geht es um viel Geld. „Daher sollten sie unbedingt auf Expertenrat vertrauen“, so Blötz und Hüttinger.

Wurden die Wäscheschutzfolie nicht entfernt und keine Gebrauchsspuren hinterlassen, dürfen BHs und Slips zurückgeschickt werden.
Online-Shopping

BH und Slip dürfen auch wieder zurückgeschickt werden

Das könnte Sie auch interessieren