Newsticker
Corona-Gipfel: Arbeitgeber müssen Homeoffice ermöglichen, Maskenpflicht wird bundesweit verschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. 38 Jahre für die Baugenossenschaft

Soziales

08.07.2020

38 Jahre für die Baugenossenschaft

Für bezahlbaren Wohnraum in Wertingen: Vorstandsvorsitzender Karl Hurler dankte Martin Oefele für seinen Einsatz, gemeinsam mit Vorstandsmitglied Michael Wieland und Aufsichtsratsvorsitzendem Willy Lehmeier (von links).
Bild: Baugenossenschaft

Martin Oefele verabschiedet sich in den Ruhestand

Nach langjähriger Tätigkeit für die Baugenossenschaft Wertingen wurde in der Mitgliederversammlung am 30. Juni Vorstandsmitglied Martin Oefele in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Der Aufsichtsratsvorsitzende, Bürgermeister Willy Lehmeier, sowie der Vorstandsvorsitzende der Baugenossenschaft, Karl Hurler, bedankten sich für insgesamt 38 verdienstvolle Jahre Oefeles. In diesen Jahren verantwortete dieser die Geschäftsführung und war in den vergangenen neun Jahren auch parallel ehrenamtlich im Vorstand tätig.

Willy Lehmeier und Karl Hurler lobten das hohe Engagement und das fundierte Detailwissen in allen Finanz- und Steuerfragen – die Genossenschaft wurde immer hervorragend von ihm vertreten und beraten, wie sie betonten.

Als Nachfolger wurde Matthias Freier in den Vorstand bestellt, dieser ist bereits auch als Geschäftsführer für die Baugenossenschaft Wertingen tätig. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren