Wertingen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Wertingen"

Markus Brinkmann unterstützt seine Frau Agnes im Haushalt und bei der Betreuung der Kinder Miriam und Anton. So konnte die 39-Jährige in die Hausarztpraxis ihrer Mutter in Wertingen einsteigen.
2 Bilder
Wertingen

Heute als Hausärztinnen sehr willkommen

Plus Der Urgroßvater von Dr. Agnes Brinkmann hatte sein Medizinstudium von Adeligen gesponsert bekommen. Seitdem setzt sich die Arztlinie fort. Die 39-Jährige kehrte ebenso überraschend wie einst ihre Mutter Gerda Lienert nach Wertingen zurück. Eine andere Welt als die Klinik

Die jungen Künstler der Musikschule Wertingen präsentierten beim Neujahrskonzert auch Ausschnitte aus ihrem Wettbewerbsprogramm.
Auftritt

Junge Talente der Musikschule kommen groß raus

35 Mädchen und Buben spielen beim Konzert. Präsentiert wurden auch Stücke für den Wettbewerb am Sonntag

Lokales (Wertingen)

Fahrten zu Kapellen und zum Staffelsee

Altenwerk Wertingen legt interessantes Jahresprogramm vor

Lokales (Wertingen)

Stab- und Saitenspiel im Krankenhaus

Noch müssen Fußgänger, die von der Staufergasse kommen, ein Stück weit auf der Straße laufen, wenn sie in die Riedgasse einbiegen (siehe Bild).
Wertingen

Ein Bürgersteig soll an der Riedgasse entstehen

So soll die Sicherheit der Fußgänger erhöht werden – bisher mussten Schulkinder auf der Straße laufen

Kommunalwahl

„Gemeinsam stark für die Stadtteile“

Die christliche Wählergemeinschaft stellt wieder eine Liste auf. Cilli Wiedemann und Rudi Vogler sind nicht mehr dabei

Lokales (Wertingen)

Die Feuerwehr von anno dazumal

Rudolf Eser stellt alte Geräte vor

Vergangenes Jahr gab es eine kleine Einweihungsfeier rund um die neue Napoleonstanne. Und die Gottmannshofener waren nicht dabei.
2 Bilder
Wertingen

Ein Fest rund um die Napoleonstanne

Plus Die Gottmannshofener sind sauer, weil sie zur Einweihung der neu gepflanzten Napoleonstanne im Ortsteil von Wertingen nicht eingeladen waren. Das soll nachgeholt werden. Was sich sonst dort oben noch alles tut.

Lokales (Wertingen)

Gebetswoche um die Einheit der Christen

Ökumenische Andacht in Wertingens Bethlehemkirche

Mit diesem Bild macht die Stadt Wertingen auf ihrem Flyer auf ehrenamtliche Tätigkeiten aufmerksam.
Wettbewerb

Ein Bild, das fürs Ehrenamt steht

Die Stadt Wertingen hatte Vereine und Institutionen dazu aufgerufen, Fotos seiner Aktionen zu schicken. Der Arbeiter-Samariter-Bund machte das Rennen

Felix Brunner wollte professioneller Bergretter auf dem Helikopter werden. Nach einem schweren Unfall beim Eisklettern musste er selbst mit dem Helikopter abtransportiert werden. Erst als er sein Schicksal akzeptierte, konnte etwas Neues entstehen.
2 Bilder
Motivation

Durch Neugier in Bewegung kommen

Der 30-jährige Felix Brunner findet sofort einen Draht zu den Jugendlichen der Wertinger Montessorischule. Der Rollstuhlfahrer weiß, was Frust bedeutet. Und er hat auch erlebt, wie man rauskommen kann. Ein sehr offenes Gespräch

Felix Brunner wollte professioneller Bergretter auf dem Helikopter werden. Nach einem schweren Unfall beim Eisklettern musste er selbst mit dem Helikopter abtransportiert werden. Erst als er sein Schicksal akzeptierte, konnte etwas Neues entstehen.
2 Bilder
Wertingen

Er motiviert Jugendliche, durch Neugier in Bewegung zu kommen

Plus Der 30-jährige Felix Brunner findet sofort einen Draht zu den Jugendlichen der Wertinger Montessorischule. Der Rollstuhlfahrer weiß, was Frust bedeutet. Und er hat auch erlebt, wie man rauskommen kann. Ein sehr offenes Gespräch.

Lokales (Wertingen)

Mit dem VdK zur Demo nach München

Es geht darum, das soziale Klima zu retten

Diskussion

Weniger Verkehr durch die Stadt Wertingen

Freie Wähler unterstützen Initiativen zur Entlastung der Innenstadt. Schwerlastverkehr soll Kernstadt möglichst umfahren. Beschilderung in Gottmannshofen soll ebenfalls helfen

Eine Fahrt zu den Festspielen bei Fred Rai in Dasing hat Ulrike Hogen (links) gemeinsam mit Erika Heckl unternommen – Kontakt zu den Darstellern inklusive, die beiden hatten sichtlich Spaß.
Wertingen

Wertingerin fordert andere aktiv zu Unternehmungen auf

„Aktiv und nicht alleine“ heißt das Motto der 68-jährigen Ulrike Hogen. Singles und andere Interessierte sind willkommen.

Die Musikschule Wertingen – von links Geschäftsführerin Karolina Wörle und Schulleiterin Heike Mayr-Hof – freut sich über die „neuen“ Instrumente: ein Balafon (vorne links), eine Djembé (rechts) sowie eine Guzheng (chinesische Wölbbrettzither). Die wertvollen Raritäten stammen aus der Instrumentensammlung von Wolfgang Ludwig (Mitte).
Wertingen

Eine chinesische Zither findet den Weg in die Wertinger Musikschule

Der Musikliebhaber Wolfgang Ludwig spendet einen Teil seiner persönlichen Instrumente der Wertinger Einrichtung. Wer sich darüber alles freuen kann.

Lokales (Wertingen)

„Wenn ich deine Augen seh’…“

Liederabend im Wertinger Kunstkanal

Schon beim Gitarrenfestival vor vier Jahren war der Argentinier Máximo Djego Pujol (Mitte) zu Gast in Wertingen. Damals gab es eine Uraufführung eines Werkes, das er für Doris Orsan (Violine) und Johannes Tonio Kreusch (Gitarre) geschrieben hatte. Dieses Jahr kommt Pujol wieder nach Wertingen.
Musik

Gitarren-Workshop zur Vorbereitung auf das Festival

Die Wertinger Gitarrenfreunde studieren Stücke von Máximo Djego Pujol ein. Gäste sind beim Kurs im März im Schullandheim Bliensbach willkommen

Alfred Sigg kann nicht ohne sein Fahrrad. Das Wertinger Original wird mit der Verfassungsmedaille des Bayerischen Landtags ausgezeichnet.
Wertingen

Der gute Mensch von Wertingen

Plus Alfred Sigg wird demnächst mit der Verfassungsmedaille des Bayerischen Landtags geehrt. Er weiß nicht, warum. Aber es gibt eine ganze Menge von Gründen, die dafür den Ausschlag geben könnten

Im Wertinger Baugebiet am Eisenbach zeigt sich anschaulich der Wandel der baulichen Vorlieben. Auf der einen Seite der Einstein-Allee stehen Häuser, die etwa zwischen 2000 und 2010 errichtet wurden...
3 Bilder
Wertingen

Wertingens Dächer werden flacher

Plus Immer mehr Menschen bauen moderne Häuser, deren Dächer gar keine Neigung mehr besitzen. Das sieht nicht jeder gern und wird auch von der Stadt oft nicht gut geheißen. Doch die Nachfrage ist gewaltig.

Dächer Flachdach Diskussion Bauausschuss
Kommentar

Das kriegt Wertingen gut hin

Das Stadtbild zu bewahren und die Bürger glücklich machen ist ein schwieriger Spagat.

Peter Hurler
Kommunalpolitik

Initiative für Verbesserung des Schul- und Vereinssports

Seit Jahren gibt es in Wertingen Klagen über den schlechten Zustand der veralteten Aschenbahn in Wertingen auf dem Judenberg. Das war Thema bei den Grünen in Wertingen

Lokales (Wertingen)

So war die Arbeit der Feuerwehr früher

Kommandant Rudi Eser zeigt Utensilien aus alten Zeiten

Marion Buk-Kluger ist Vizepräsidentin der Faschingsveranstaltung “Under Oiner Kapp“, die am 31. Januar in der Wertinger Stadthalle stattfindet. Sie will die Zusamtaler mit ihrer Begeisterung für den Fasching anstecken.
Wertingen

Fasching in Wertingen: „Ich lass nicht locker!“

Plus Marion Buk-Kluger, die Vizepräsidentin von „Under Oiner Kapp“, will die Zusamtaler mit ihren närrischen Ideen anstecken. Der Gala-Ball feiert am 31. Januar runden Geburtstag.

Lokales (Wertingen)

Bauausschuss hat lange Tagesordnung

Bei der ersten Sitzung im neuen Jahr wird einiges besprochen

Der „Grüne Knopf“ ist das staatliche Siegel für nachhaltige Kleidung.
Kommentar

Wir alle tragen Verantwortung

Der „Grüne Knopf“ zeichnet nachhaltige Kleidung aus. Er ist nur eine Möglichkeit, auf die wir beim Kleidungskauf schauen können.

Die Sternsinger aus den drei Pfarrgemeinden Binswangen, Gottmannshofen und Wertingen in der Stadtpfarrkirche Wertingen beim Gottesdienst am 6. Januar: Zusammen sind es knapp 80 Sternsinger, die in der Pfarreiengemeinschaft unterwegs waren und dabei insgesamt über 14000 Euro Spenden für Kinder in Not sammelten. Die Sternsingeraktion ist die größte Hilfsorganisation weltweit, bei der Kinder für Kinder in Not Spenden sammeln.
Aktion

Erfolgreiche Sammelaktion der Sternsinger

Kinder helfen Kindern. Menschen in der Region erweisen sich als großzügige Spender

Nominierung

Unverstellter Blick auf die Stadt und Ortsteile

Wertingens Freie Wähler stellen Stadtratsliste für die Kommunalwahl auf

Der 29-jährige Landwirt Reiner Egger aus Hohenreichen führte die Kolonne von rund 100 Traktoren an, die sich am Sonntagmorgen von Wertingen aus auf den Weg zur Demonstration nach Augsburg machte.
3 Bilder
Wertingen

An die 100 Bauern machten sich auf den Weg zur Groß-Demo

1176 Höfe gibt es noch im Landkreis Dillingen. Gemeinsam wollen sich Haupt- und Nebenerwerbslandwirte zeigen und auf ihre existenzbedrohenden Probleme aufmerksam machen.

Lokales (Wertingen)

Kammermusik im Schloss

Musikschule gibt Neujahrskonzert