1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Auf die Stärken der Mitarbeiter setzen

Unternehmerabend

26.03.2019

Auf die Stärken der Mitarbeiter setzen

Copy%20of%2020190319_190853.tif
2 Bilder
Eine gute Resonanz hatte das erste Netzwerktreffen dieser Art im Gantze-Zentrum in Wertingen. Claudia Joas sprach dort über „Positive Psychologie“ (links). Den Abend moderierte Ronny Gantze (im rechten Foto links) – im Gespräch mit Ottmar Pfanz-Sponagel von der AOK.
Bild: Gantze-Zentrum

Referentin Claudia Joas spricht beim Netzwerktreffen im Gantze-Zentrum in Wertingen über „Positive Psychologie“. Wie Beschäftigte motiviert werden können

„Positive Psychologie als Erfolgsfaktor“, dies war das Thema eines Netzwerktreffens in Wertingen, zu dem das Gantze-Zentrum für Gesundheit in Kooperation mit der AOK Bayern eingeladen hatte. Die Resonanz war gut: Es kamen etwa 40 Unternehmer und Personalverantwortliche aus Betrieben des Wertinger Umlandes.

Mit dem Grundgedanken, dem Fachkräftemangel in der Region durch neue Denkansätze in der Personalführung zu begegnen, startete der Abend. Kernpunkt bildete der Vortrag von Psychologin Claudia Joas zum Thema „Positive Psychologie“ mit anschließender Diskussion.

Positive Psychologie zeigt Wege auf, wie Menschen, Gemeinschaften und Organisationen gedeihen. Sie orientiert sich dabei, wie die Psychologin erläuterte, an deren Stärken sowie Ressourcen. Die konkrete Umsetzung zeigte die Referentin am Beispiel der Führung von Mitarbeitern. Sie riet, Stärken des Mitarbeiters für die Problemlösung zu nutzen, anstatt zu versuchen, die Defizite zu beheben. Dadurch erzeuge man beim Mitarbeiter eine intrinsische (von ihm selbst ausgehende und nicht fremdgesteuerte) Motivation, die nachhaltig die Arbeitsleistung fördert. Schlüsselbegriffe wie „sinnvolle Tätigkeiten“, „Ein Arbeitsumfeld schaffen, das Wohlbefinden erzeugt“, „gelebte Unternehmenskultur“ sowie „optimistische Grundhaltung“ stehen für die positive Psychologie in der Arbeitswelt.

Gastgeber Ronny Gantze moderierte den Abend und gab bekannt, dass es in seinem Zentrum bald einen neuen Präventionskurs an den Geräten geben wird. Der Konsens des Abends zeigte laut Pressemitteilung, dass die Bereitschaft zur Umsetzung dieses Konzepts besteht. (pm)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
CD__BBK3943.jpg
Wertingen

Wir suchen den Mister Zusamtal

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen