Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Nachhaltig einkaufen mit Fair-Trade-Beutel

Werbung

21.10.2020

Nachhaltig einkaufen mit Fair-Trade-Beutel

Bürgermeister Lehmeier freut sich auf dem Wertinger Wochenmarkt mit den Gewinnern der gefüllten neuen Einkaufsbeutel; mit dabei auch Bianca Wiedenmann von der Stadt Wertingen und Bettina Wengner von der Kreativ-Konditorei Karmann-Wengner (Fünfte und Dritte von links).
Bild: Stadt Wertingen

Auf dem Wertinger Wochenmarkt gibt es jetzt eine eigene Tasche

Wer auf dem Wertinger Wochenmarkt einkauft, kann seine Einkäufe künftig in eine schön gestaltete Wochenmarkt–Tasche aus Stoff, gestaltet mit dem Logo des Markts, stecken. Die Stadt Wertingen und die Wertinger „Kreativ-Konditorei Karmann-Wengner“, hatten die Idee, die Tasche mithilfe eines Gewinnspiels an die Kunden zu bringen.

Neun Fragen mussten die Teilnehmer im Laufe des Septembers beantworten, um an eine von den Marktfieranten prall mit Leckereien gefüllte Tasche zu kommen. Wer sich auf dem kleinen Areal des Wochenmarkts mitten im Zentrum der Stadt Wertingen aufmerksam umschaute und umhörte, konnte die Fragen spielend beantworten - und das konnten viele, freute sich Wertingens Bürgermeister Willy Lehmeier über deren Bereitschaft, regional einzukaufen und, gerade in Zeiten von Corona, den örtlichen Handel zu unterstützen.

Ein weiterer Vorteil der Tasche laut Lehmeier: „Der praktische Einkaufsbeutel ist einer der ersten, der mit dem Blauen Engel für Textilien ausgezeichnet ist, umweltfreundlich hergestellt und auf Schadstoffe geprüft wurde.“ Die aus kontrolliert biologisch angebauter Baumwolle gefertigte Tasche sei zudem „Fairtrade“ gehandelt und nach dem internationalen Global Organic Textile Standard zertifiziert.“ (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren