Newsticker
Kanzler Scholz: "Putin hat alle strategischen Ziele verfehlt"
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Straßen werden auf Vordermann gebracht

19.07.2019

Straßen werden auf Vordermann gebracht

Wertingen saniert für 200000 Euro gleich zwei Strecken

Ihre Straßen beschäftigen die Stadt Wertingen seit Jahren. Im aktuellen Haushalt sind heuer für Sanierungen knapp 250000 Euro eingeplant. Die Straße „Am Marienfeld“ in Wertingen und die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Hohenreichen und Bliensbach sollen bis in den Herbst saniert werden. „Am Marienfeld“ soll ein Teilstück von rund 720 Metern ausgebessert werden, berichtete Stadtbaumeister Anton Fink in der Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am vergangenen Mittwochabend. „Bei einer Straßenbreite um die sechs Meter ist das eine Oberfläche von insgesamt 5000 Quadratmetern“, erklärte er. Zwar sei die Straße auf der gesamten Strecke rissig, in einem ersten Versuch würde man allerdings nur die schlechteste Stelle ausbessern. „Besonders im Winter ist es schwierig, wenn sich Wasser in den Rissen einlagert“, gab der Stadtbaumeister zu bedenken.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.