Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Villenbach: Die Villenbacher sind heiß auf „Skip and Crawl“

Villenbach
05.09.2019

Die Villenbacher sind heiß auf „Skip and Crawl“

Damit am Wochenende „Skip and Crawl“ in Villenbach steigen kann, haben die Helfer noch viel zu tun. Tobias Hitzler (von links), Martin Baumeister und Ulli Moosmüller arbeiten täglich von früh bis spät am Aufbau der Hindernisse. Weit über 500 Teilnehmer werden zu dem Event erwartet, das von Jahr zu Jahr mehr Sportler anzieht.
2 Bilder
Damit am Wochenende „Skip and Crawl“ in Villenbach steigen kann, haben die Helfer noch viel zu tun. Tobias Hitzler (von links), Martin Baumeister und Ulli Moosmüller arbeiten täglich von früh bis spät am Aufbau der Hindernisse. Weit über 500 Teilnehmer werden zu dem Event erwartet, das von Jahr zu Jahr mehr Sportler anzieht.
Foto: Benjamin Reif

Plus Von Früh bis spät sind die Helfer mittlerweile aktiv, damit am Samstag der Hindernislauf steigen kann. Beim Aufbau geht es kreativ zu – manche Schikane wird ganz spontan eingebaut.

Damit ein Dorf nicht zu einer reinen Schlafstätte verkommt, müssen seine Bewohner aktiv sein. Etwas auf die Beine stellen. So sehen das Martin Baumeister und Ulli Moosmüller. Und die beiden sind gerade täglich aktiv: Gemeinsam mit rund zehn anderen Mitgliedern sind sie der harte Kern der Organisatoren, die sich um den Aufbau für das skurrille Sportspektakel „Skip and Crawl“ kümmern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.